HQ Saxon BMGCAT160LP LP GF SLEEVE WITH ONE POCKETSAXON haben ihre ersten drei Alben „Saxon“, „Wheels Of Steel“ und „Strong Arm Of The Law“ als schicke Re-Issues neu aufgelegt. Neben der Aufmachung und einigen Fotos bietet zumindest die CD-Version dem Fan aber nichts wirklich Neues.

Über die musikalische Qualität der drei Alben werde ich sicherlich wenige Worte verlieren müssen. Das raue Debüt versprüht seinen ganz eigenen Charme, und die Hitdichte der Folgealben „Wheels Of Steel“ und „Strong Arm Of The Law“ ist bis heute unglaublich. Dabei habe ich immerzu das Gefühl, dass SAXON von den Kollegen etwas verdrängt wurden. Mit Kollegen meine ich speziell JUDAS PRIEST und IRON MAIDEN. Dabei stehen SAXON musikalisch eigentlich auf einer Ebene und haben richtige Hammer-Alben veröffentlicht. Mitunter ist hieran sicherlich das damalige Management schuld, worauf Sänger Biff Byford in seiner lesenswerten Biografie etwas näher eingeht.

Zuletzt kamen diese drei SAXON-Knaller im Jahre 2009 auf den Markt, die nun veröffentlichten Alben unterscheiden sich von diesen nur in ihrer Aufmachung. So kommen die CD-Versionen in einem ordentlichen Digi-Book daher, das zusätzlich ein recht umfangreiches Booklet mit Fotos aus der jeweiligen Zeit und den Songtexten beinhaltet. Der Sound und die Bonus-Tracks stammen alle von den 2009er Neuauflagen. Es stellt sich also einmal mehr die Frage, was genau der treue Fan mit dieser Veröffentlichung anfangen soll. Die letzten Re-Releases sind nach wie vor zu erwerben, und daher wäre diese Re-Issue Kampagne eigentlich nicht zwingend notwendig gewesen. Dafür kommen aber die Vinyl-Freunde auf ihre Kosten, denn neben den CD-Neuauflagen erscheinen die drei Alben auch auf Vinyl neu. Weiterhin wurde die Alben nicht remastered, haben also weiterhin ihren ursprünglichen Sound. Das mag dem einen zusagen, anderen wiederum nicht, ich für meinen Teil bin zufrieden damit.

Wer die Neuauflagen aus dem Jahre 2009 noch nicht besitzt, kann hier bedenkenlos zuschlagen. Das Bonusmaterial ist wertig, und neben Live-Songs kommen auch Studio-Outtakes und Demos zum Zuge, die für den ein oder anderen durchaus von Interesse sind. Und falls man tatsächlich diese Klassiker noch nicht sein Eigen nennen sollte, dann hat man jetzt die perfekte Gelegenheit zuzuschlagen und sich endlich mit einer der besten Bands der NWOBHM zu beschäftigen. (Pascal)


Bewertung:

Pascal0,0 -/ -


Anzahl der Songs: 22 (CD1) / 17 (CD2) / 16 (CD3)
Spielzeit: 78:53 min (CD1) / 76:50 min (CD2) / 67:15 min (CD3)
Label: BMG
Veröffentlichungstermin: 30.03.2017

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015