Die Erwartungen an eine DVD von BLIND GUARDIAN konnten in der Szene kaum höher sein. So sind die Krefelder Fantasy-Metaller doch bekannt für ihren haarkleinen Perfektionismus - Studioalben haben da auch schon mal bis zu 150 Tonspuren und eine mehrjährige Produktionsphase.

Nachdem die Band über mehrere Monate hinweg den Bildschnitt und den Mix des Tonmaterials persönlich überwacht hat, liegt das Werk nun vor. "Imaginations Through The Looking Glass" übersteigt dabei alle Erwartungen und dürfte selbst den voreingenommensten Kritiker zum Staunen bringen. Ganze 12 Kameras haben am 13. und 14. Juni 2003 das bandeigene BLIND GUARDIAN-Festival in Coburg für die Ewigkeit gebannt. "Interaktion zwischen den Fans und uns ist einfach ein Markenzeichen von BLIND GUARDIAN.", erklärt Sänger Hansi Kürsch. "Andere Bands konzentrieren sich beim Zusammenstellen einer Live-DVD lieber auf ihre Performance, wir hingegen favorisieren das Gesamtbild. Deshalb haben wir den Sound auch kaum nachgebessert. Sobald man etwas an den Tonspuren verändert, verschwinden die Publikumsreaktionen, und das wollten wir nicht".

Nicht nur die frenetischen Publikumsreaktionen der knapp 6000 angereisten Fans, sondern auch die ausgeklügelte Bühnenausleuchtung und Pyroeffekte machen die DVD zu einem wahren Augenschmaus. Die Playlist bildet dabei einen ausgewogen Querschnitt über die fast 20jährige Erfolgsgeschichte des Quartetts. Frühe Hits wie "Valhalla" oder "Banished From Sanctuary" sind ebenso vertreten wie Liveklassiker á la "The Bard´s Song (In The Forest)" oder Neulinge wie "Mirror, Mirror". Abgerundet wird dieses Live-Vergnügen noch durch eine Bonus-DVD mit einer stolzen Spielzeit von 100 Minuten. Hier gibt es einen Blick hinter die Kulissen des Festivals, ein ausführliches Interview mit der Band, weitere Liveaufnahmen und eine Diashow.

"Imaginations Through The Looking Glass" setzt nachhaltig neue Maßstäbe für Live-DVDs und wird sicher bald die Verkaufscharts entern... zu Recht! (Constantin)

Bewertung: -- / 10



Anzahl der Songs: 20 + Bonus
Veröffentlichungstermin: 14.06.2004
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015