swedenrock2017 flyerSo langsam rückt die Festivalsaison näher und an Schwedens Südspitze steigt gleich zu Beginn einer der absoluten Höhepunkte. Nachdem das Billing immer mehr Gestalt annimmt, sollten sich alle beeilen, die sich die volle Dröhnung vom 07.-10.Juni geben wollen, denn die Vier-Tages-Tickets sind so gut wie vergriffen. Wie bei allen großen Events so hat auch das SWEDENROCK echten Volksfestcharakter, bei dem die Bevölkerung voll mitzieht. Und die Schweden verstehen es zu feiern, gerade wenn es um Rock´n´Roll geht. Da darf es auch gerne mal verrückt sein im kompletten Hair Metal-Ornat, immer stimmungsvoll, aber stets friedlich. Dafür sorgt wie in jedem Jahr auch die sehr gute Security, welche sich auch mit den Fans identifizieren kann. Damit das alles richtig gelingt, wurden nun wieder eine Reihe hochkarätiger Bands bekannt gegeben.

TheBluesPoets TheBluesPoetsInsbesondere für Mastermind Marcus Deml hat der Song, ursprünglich ein Cream-Cover, eine ganz besondere Bedeutung – als erster Song, den er im zarten Alter von 15 Jahren vor Publikum spielte.

MF flyer smallDas Metal Frenzy Open Air hat die Thrash Metal Legenden von DESTRUCTION als letzten Headliner bestätigt und somit ist das Line-Up für 2017 jetzt komplett.

news 20170212 blueoctober01Von gänzlich neuer Seite zeigen sich BLUE OCTOBER im Frühjahr 2017. Und das gleich in zweierlei Hinsicht: Zum einen präsentiert das Quartett auf Deutschlandtour im März Auszüge aus seinem jüngsten Studioalbum live. Zum anderen zeigen die US-Rocker, dass sie zuletzt nicht nur an der Fertigstellung von „Home“, sondern auch an ihrer eigenen Grundeinstellung geschraubt haben: „Aktuell feiere ich mit meiner Musik das Leben, anstatt wie früher darüber zu jammern!“, beschreibt Justin Furstenfeld den positiven Sinneswandel im „Billboard“ Interview. Dieser wird ab dem 6. März auch live spürbar sein, wenn der Frontmann gemeinsam mit seinem Bruder Jeremy (Schlagzeug), Ryan Delahoussaye (Violine, Mandoline, Klavier) und Matt Noveskey (Bass) in vier deutschen Städten auftritt.

news 20170211 8kids01Große Gefühle, raue tragende Gitarren und tiefgründige Texte - Die 8KIDS aus Darmstadt stehen für den Zeitgeist ihrer Generation und haben bereits in 2016 mit ihrer EP "Dämonen" erste Achtungserfolge erzielen können. Nun wird endlich am 26. Mai 2017 über Napalm Records das ersehnte Debütalbum namens "Denen Die Wir Waren" veröffentlicht. Selten war Post-Hardcore so eingängig. Noch nie war Pop-Musik so hart. Es geht darum seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Alles wird eins in den Songs. Eine Diskrepanz aus Emotionen, die dich beflügelt oder bricht. Wer sich darauf einlässt, wird Gänsehautmomente erleben oder einen Gefühls-Flashback.

news 20170211 louisberry01LOUIS BERRY, der aufregendste Rock-Newcomer 2017 wird aktuell nicht nur von BBC Radio 1, Annie Mac und Sam Smith abgefeiert. Aufgewachsen mit einem heroinabhängigen Vater in den übelsten Ecken von Liverpool bekam er schon nach seinem zweiten Live-Auftritt überhaupt einen Plattenvertrag. Er singt und spricht frei heraus über seine düstere Vergangenheit, seine Herkunft und die sozialen Missstände in der englischen Gesellschaft.

Feinster, ehrlicher Liverpool Rock'n'Roll!


Anthrax Tour SmallDie Thrash-Legenden ANTHRAX starten heute ihre "Among The Kings"-Europatour 2017, im Zuge derer sie in 29 Städten auftreten und ihr Klassikeralbum "Among The Living" (1987) komplett spielen werden. Zudem bekommen die Fans jeden Abend auch ANTHRAX-Klassiker wie 'Caught In A Mosh', 'I Am The Law', 'Indians' und 'Efilnikufesin (N.F.L.)' präsentiert.

toughLoveMit fast zwei Metern Körpergröße ist David Hope eine imposante Erscheinung und das Paradebeispiel eines Volksbarden – ein fahrender Sänger und umherstreifender Geschichtenerzähler. Als einsamer Mann auf Reisen hat Hope die Haupt und Nebenstraßen seiner Heimat und Kontinentaleuropas bereist, gerüstet einzig mit seiner treuen Akustikgitarre, charmantem irischem Witz, verführerischen Geschichten und zum Nachdenken anregenden Songs, die von Herzen kommen.

sullivanQuinn Sullivan verbrachte bereits 75% seines Lebens als professioneller Musiker. Er teilte die Bühne mit Buddy Guy, Eric Clapton, Los Lobos, The Roots, Derek Trucks & Susan Tedeschi und Joe Bonamassa. Für B.B. King, der ihn später auf seiner legendären Gitarre “Lucille” spielen ließ, eröffnete er mehrere Konzerte. Er gastierte in den ganzen USA auf Festivals sowie in geschichtsreichen Venues wie dem Hollywood Bowl, dem RFK Stadion und dem Madison Square Garden. Auf der anderen Seite des Großen Teichs trat er beim Montreux Jazz Festival und Mahindra Blues Festival in Indien auf. Mehrere Male wurde er bei der „Experience Jimi Hendrix“-Tour von dessen früheren Bassisten Billy Cox unterstützt. Im TV war er u. a. in der Tonight Show With Jay Leno, Late Night With Jimmy Fallon, Conan sowie zweimal bei Ellen DeGeneres zu sehen.

Systemstoerung German Ed kl"Systemstörung – Die Geschichte von Noise Records" erzählt die Geschichte eines der wichtigsten Metal-Labels der achtziger Jahre. 

DankeJonesTourMit „Wild Cat“ veröffentlichen DANKO JONES am 03.03. ihr neues Studioalbum. Der Nachfolger von „Fire Music“ (mit dem die Band europaweit einige ihrer besten Chartergebnisse überhaupt erzielte) wurde erneut von Juno-Award-Preisträger Eric Ratz produziert und enthält 11 vor Kraft berstende Songs, die DANKO JONES‘ Diskografie eindrucksvoll bereichern und „Wild Cat“ zur bisher besten Veröffentlichung der Bandgeschichte machen.

news maxraptor 20170205Am Dienstag, den 14. März, gastieren die UK-Punkrock-Newcomer MAX RAPTOR ab 20 Uhr in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen. Als Special Guests sind COLD COLD HEARTS aus der Eifel/Saarland und CALLING VEGA aus Neunkirchen mit dabei.
MAX RAPTOR gründeten sich 2006 und auf den frühen Tourplänen standen zahllose kleine Städte mit noch kleineren Hallen – nichts Besonderes für eine junge Band, aber für diese Combo aus dem Örtchen Burton-On-Trent war es endlich das Leben außerhalb der kleinstädtischen Enge, die sie geprägt hat, endlich das Leben auf der Überholspur. Ihre frenetische Mischung aus melodischen Punk und Rock bläst einem mitten ins Gesicht. Während sie sich anfangs eher bei den härteren Klängen des Nu-Metal, Richtung SYSTEM OF A DOWN, bedienten, lehnten sie sich später eher an Mitsing-Songs à la BILLY TALENT an, mit denen sie auch gemeinsam auf Tour waren. Mittlerweile sind MAX RAPTOR musikalisch gereift und bei ihrem ganz eigenen Sound angekommen.


Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015