Rammstein - In Amerika„Feuer frei..." heißt es am 24. September für alle Rammstein-Fans, wenn die Dokumentation „Rammstein in Amerika" und im Anschluss daran der Konzertfilm „Live from Madison Square Garden" die Säle ausgewählter CinemaxX Kinos zum Beben bringen!

Einmalig kann an diesem Abend im XXL-Format der Werdegang des deutschen Exportschlagers – von den Anfängen 1988 am Ostseestrand der damaligen DDR bis hin zum ausverkauften Konzert im Madison Square Garden – im CinemaxX verfolgt werden! Tickets für das Rock-Spektakel der Superlative gibt es unter www.cinemaxx.de/rammstein

Nach nur 20 Minuten meldete der Madison Square Garden, New York: Ausverkauft! 18.000 New Yorker sangen mit Till Lindemann: „Auf dem Lande, auf dem Meer lauert das Verderben/Die Kreatur muss sterben." Ein unvergleichbares Spektakel und ein Erfolg einer deutschen Band in den USA, der seines Gleichen sucht! „Rammstein in Amerika" dokumentiert den langen, oft schmerzvollen Weg zur letztlich spektakulären Eroberung des Kontinents auf der anderen Seite des Atlantiks!

Hannes Rossachers „Rammstein in Amerika" ist ein modernes Märchen: Es beginnt im Sommer 1988 auf Rügen am Ostseestrand und endet vor zigtausend jubelnden Amerikanern. Die Dokumentation zeigt, wie aus den sechs Musiker-Biografien in der DDR und den Erfahrungen dieser jungen Männer in den USA die Band Rammstein überhaupt erst geboren wurde.

Auch Superstars wie Chad Smith, Moby, CJ Ramone, Steven Tyler, Iggy Pop, Gene Simmons, Melissa Auf der Maur, Scott Ian von Anthrax oder der Schauspieler Kiefer Sutherland kommen zu Wort und beleuchten das Phänomen „Rammstein in Amerika" aus ihrer Sicht. Die perfekte Einstimmung auf den Rammstein Konzertfilm „Live from Madison Square Garden", der im Anschluss für ein musikalisches wie pyrotechnisches Feuerwerk im Kino sorgt!

Tickets für das Rammstein-Kinospecial bestehend aus der Rammstein Dokumentation „Rammstein in Amerika" und dem Konzertfilm „Live from Madison Square Garden" gibt es an den Kinokassen in den teilnehmenden CinemaxX Kinos, den dortigen Ticketautomaten, auf www.cinemaxx.de/rammstein oder per Smartphone-Apps, die unter www.cinemaxx.de/app kostenlos heruntergeladen werden können.

Teilnehmende CinemaxX Kinos sind u.a.: (Weitere folgen)
Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dresden, Essen, Freiburg, Halle, Hamburg-Dammtor, Hannover, Kiel, Magdeburg, München, Stuttgart an der Liederhalle und, Würzburg

Rammstein in Amerika Screen

(Quelle: CinemaxX)

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015