shrimpfield theshrimpfieldlaneCoverbands gibt es da draußen sicher Tausende. Ich wage zu behaupten, dass man hier in Deutschland an jedem beliebigen Tag der Woche in einen Klub oder eine Kneipe gehen kann und man wird sicher irgendeine Band finden, die die Stücke einer bekannteren Gruppe mal besser, mal schlechter nachspielt. Es gibt sogar nicht wenige Musiker, die auf diese Art und Weise ihren Lebensunterhalt bestreiten. Auch Gruppen, die Songs vergangener Jahrzehnte in einem anderen Klanggewand nachspielen gibt es sicher mehr als man zählen kann. Was bitte ist dann gerade an SHRIMPFIELD so besonders, dass ihr Debüt „The Shrimpfield Lane“ von mir eine derart gute Benotung erhält?

slapshot makeamericahateagainWer seit 33 Jahren im Geschäft ist, den darf man zu Recht als Legende bezeichnen. Dies gilt auch für die Bostoner Hardcoreveteranen SLAPSHOT, bei deren Erwähnung jeder Szenekenner vor Ehrfurcht erstarrt. Ganze 4 Jahre mussten die Fans auf ein neues Studioalbum von Jack „Choke“ Kelly (Gesang), Ryan Packer (Bass), Craig Silverman (Gitarre) und Corey Koniz (Schlagzeug) warten. So manch einer wird sich da natürlich die Frage stellen, ob sich die lange Wartezeit auf das am 01.06. erschienene neue Album „Make America Hate Again“ denn nun gelohnt hat und ob SLAPSHOT 2018 irgendwie anders klingen als 2014.

megadeth killing is my business final killOb es mit dem Zusatz “Final” Kill bei der letzten Neuauflage des MEGADETH-Debüts bleiben wird ist fraglich. MEGADETH schnüren hier aber ein ziemlich gutes Paket für alle Fans, auch wenn es weiterhin nicht ultimativ ist.

monument hellhoundEine der vielen neuen Retrobands sind MONUMENT aus London. Wenngleich man in Punkto Originalität kaum einen Blumentopf gewinnen kann, ist man dennoch stets powervoll und spielfreudig unterwegs. Soundlich klingt es dann auch nicht nach den Achtzigern, da befindet man sich deutlich in der Jetztzeit. Stilistisch gibt es einen Mischmasch aus viel IRON MAIDEN, etwas JUDAS PRIEST und auch RUNNIG WILD & SAXON, gesanglich versehen mit eigener Note.

PrequelleDie rechtlichen Probleme, die GHOST und Papa Emeritus "Tobias Forge"seit kurzem begleiten, haben offensichtlich einen kurzweiligen Höhepunkt erreicht. Geschadet hat dieses ganze Gehabe dem neusten Album kein bisschen. "Prequelle" stellt das bisher ausgereifteste Werk des Schweden dar, denn GHOST sind nunmehr Tobias Forge bzw. Tobias Forge ist GHOST.

spocksbeard noisefloorNach Jahren der Konstanz gab es erneut ein kleines Beben im Gefüge der Erretter des progressiven Rocks. Schlagzeuger Jimi Keegan gab seine Stöcke ab, um sich anderen Projekten zu widmen. Dabei sah es fast nach einer Familienzusammenfuehrung aus, als SPOCK´S BEARD wieder mit Neal Morse gemeinsame Sache machten. Im Zuge dessen spielten sie ihr Opus Magnum "Snow” komplett live mit allen aktuellen und bisherigen Mitgliedern. Wenigstens war der Kontakt zu Nick D´Virgillio wieder da, der sich bereit erklärte, für das Rumpfquartett die Drums auf ”Noise Floor” einzuspielen. Ob der auch schon als Frontmann agierende Musiker gänzlich an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt, ist bislang offen. Ebenso offen ist die Richtung, mit der die Formation ihr nunmehr dreizehntes Studioalbum angeht, zuletzt war die Form bestechend.

Overkill Live In OverhausenJeder, der die Studioalben der Combo liebt, weiß, dass OVERKILL live immer noch eine Schippe drauflegen können. Das zeigt sich auch mal wieder bei den Feierlichkeiten im Doppelpack. Ihre zwei wichtigsten Alben hatten 2016 Jahrestag - „Horrorscope“ wurde 25 und das Debüt „Feel The Fire“ bereits 30 Jahre. Beide Alben stellen wichtige Meilensteine in der Geschichte der Band dar, daher gab es auch ausreichend Anlass, diese Kultalben live in ihrer Ganzheit zu präsentieren. Klar, dass man dabei auch den Aufnahmeknopf gedrückt hielt.

Monster Truck True Rockers Album Cover CD 900pxNachdem MONSTER TRUCK vor zwei Jahren das mächtige „Sittin‘ Heavy“ veröffentlicht hatten, spielten sie in den 18 darauffolgenden Monaten über 150 Shows. Sie supporteten Größen wie Nickelback, Billy Talent, Black Stone Cherry, Volbeat, The Temperance Movement, Jane’s Addiction, Rob Zombie, Alter Bridge und Deep Purple.

blackcyclone deathiskingWer beim Genuss solcher aktueller Rabauken wie RANGER, VULTURE oder STÄLKER steil geht und immer noch alten AGENT STEEL/OVERKILL/HAVE MERCY/DEADLY BLESSING-Zeiten nachtrauert, der wird diesen Schwedenhappen hier lieben. BLACK CYCLONE gibt’s seit 2009 und man brachte es bereits auf 2 Demos, bis es zum Deal mit Gates Of Hell Records kam. Das Resultat ist dieses feine Debütalbum.

Yob OurRawHeartIn den über 20 Jahren Bandgeschichte hat die Band schon weit mehr erreicht als manch andere Band, musste allerdings auch mit einigen Rückschlägen klar kommen. Trotz allen Erfolgen in den Anfangsjahren wurden 2006 erst mal schlappe drei Jahre Auszeit genommen, um dann mit neuen Kräften und Ideen auf den bereits erarbeiteten Erfolg noch eine gute Schippe drauf zu legen. Leider hat auch Mastermind Mike Scheidt ein fast fatales Schicksal hinter sich, das sich allerdings auch maßgeblich für das neue Werk verantwortlich zeigt.

Aff A1 Megadeath smallMEGADETH machen mir ihrer aktuellen Tour auch in Luxemburg Station. Am 18. Juni werden sie die ausverkaufte Rockhal ordentlich durchschütteln.

SaxonDenimLeatherDie SAXON Re-Issue-Reihe geht in die nächste Phase. Dieses Mal sind die drei Klassiker „Denim & Leather“, „Power & The Glory“ und „Crusader“ an der Reihe. Alle drei ungeschlagene Klassiker, die auch heute noch einen hohen Stellenwert besitzen.

Unterkategorien


Neckbreaker präsentiert

Letzte Galerien

live 20180609 0620 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0619 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0618 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0617 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0616 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0615 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0614 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0613 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0612 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0611 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0610 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0609 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0608 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0607 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0606 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0605 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0604 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0603 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0602 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0601 judaspriest

Judas Priest

live 20180609 0509 yes

Yes featuring ARW

live 20180609 0508 yes

Yes featuring ARW

live 20180609 0507 yes

Yes featuring ARW

live 20180609 0506 yes

Yes featuring ARW

live 20180609 0505 yes

Yes featuring ARW

live 20180609 0504 yes

Yes featuring ARW

live 20180609 0503 yes

Yes featuring ARW

live 20180609 0502 yes

Yes featuring ARW

live 20180609 0501 yes

Yes featuring ARW

live 20180609 0409 stratovarius

Stratovarius

live 20180609 0408 stratovarius

Stratovarius

live 20180609 0407 stratovarius

Stratovarius

live 20180609 0406 stratovarius

Stratovarius

live 20180609 0405 stratovarius

Stratovarius

live 20180609 0404 stratovarius

Stratovarius

live 20180609 0403 stratovarius

Stratovarius

live 20180609 0402 stratovarius

Stratovarius

live 20180609 0401 stratovarius

Stratovarius

live 20180609 0310 steelheart

Steelheart

live 20180609 0309 steelheart

Steelheart

live 20180609 0308 steelheart

Steelheart

live 20180609 0307 steelheart

Steelheart

live 20180609 0306 steelheart

Steelheart

live 20180609 0305 steelheart

Steelheart

live 20180609 0304 steelheart

Steelheart

live 20180609 0303 steelheart

Steelheart

live 20180609 0302 steelheart

Steelheart

live 20180609 0301 steelheart

Steelheart

live 20180609 0206 slade

Slade

live 20180609 0205 slade

Slade

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015