Autopsy - Dark Crusades AUTOPSY gehörten wohl zu den Urgesteinen des amerikanischen Death Metals. 1987 gegründet von Chris Reifert, der zuvor bei Death ausgestiegen war, hat die Band wohl eine ganze Reihe anderer Nachwuchsbands beeinflusst, die heute zu den Größen des extremeren Metal gehören. Nach dem Split der Band, zwei Best-Ofs und einem nachgeschobenen Live-Album, veröffentlicht das Label der Band nun noch eine Doppel-DVD mit dem Namen "Dark Crusades", die ausschließlich Homevideo-Material über die Band enthält. Ja, genau, Homevideo Material. Beide DVDs enthalten ausschließlich mit Camcordern aufgenommenes Filmmaterial. Dementsprechend ist die Qualität auch nur was für Hartgesottene: verwackelte Bilder, Unschärfe, völlig sinnfreie Zooms ins Nirvana und eher mieser Sound machen die DVD doch zu einem außergewöhnlichen Schmankerl in der Metal-DVD-Sammlung.

DVD 1 enthält etwa 24 Minuten Proberaumaufnahmen (irgendwie kultig ist dabei das Kleinkind, was sich dort herumtreibt) und einen 40-minütigen Auftritt im Hong Kong Cafe in Los Angeles (1993).

Auf der zweiten DVD findet man dann nochmal zwei Live-Auftritte, einmal 13 Minuten und einmal knapp 34 Minuten lang, aus den Jahren 93 und 94 und 24 Minuten Extras mit ein paar lustigen Behind The Scenes-Aufnahmen, und zwei kurze Live-Mitschnitte mit Chris Reifert an der Gitarre, wovon einer mit einer kleinen Schaumschlacht beginnt und die Band bei dem Song danach permanent um das Gleichgewicht kämpft.

Leider kann man innerhalb der Konzertaufnahmen keine einzelnen Songs anwählen, weshalb man sich die Teile entweder ganz anschaut oder gar nicht (oder sich den Wolf spult). Bleibt also ein wenig übler Nachgeschmack zurück und die Frage, ob dieses Release von Peaceville wirklich nötig war und ob man sich da nicht ein wenig mehr Mühe hätte geben können, wenn man schon eine legendäre Band wie AUTOPSY bis zum Geht-Nicht-Mehr vermarktet. (Mika)

Bewertung: ohne Wertung

Spielzeit: 134 min
Label: Peaceville Records
Veröffentlichungsdatum: keine Angabe
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015