Drucken
Spinefarm Metal DVD Vol. II Es ist mittlerweile Gang und Gäbe, dass Labels in regelmäßigen Abständen DVDs mit den Videoclips ihrer Bands veröffentlichen. So macht das finnische Label Spinefarm Records auch keine Ausnahme und veröffentlicht die zweite Auflage ihrer Label-DVD, auf der neben den Labelzugpferden wie z.B. Children Of Bodom, Finntroll, Nightwish, Norther und Amoral auch die weniger bekannten Bands vertreten sind und so das aktuelle Repertoire des Labels (mit allen Sub-Labels) präsentiert wird. Die DVD gliedert sich in zwei Teile: Zum Einen sind da die reinen Videoclips, wie z.B. die sehenswerten Videos "Trashed, Lost & Strungout" und "Sixpounder" von Children of Bodom, "Trollhammaren" von Finntroll, "Bless The Child" von Nightwish und Northers "Death Unlimited". Neben den typischen eher melodischen Spinefarm-Bands gibt es auch Videos von eher untypischeren Kapellen, wie z.B. der Prügelcombo Rotten Sound oder der arg Old-School-lastigen Reverend Bizarre.

So liest sich die Tracklist der Videoclips wie folgt:

Children of Bodom - Trashed, Lost & Strungout
To/Die/For - Little Deaths
Finntroll - Trollhammaren
Norther - Mirror of Madness
Tarot - Pyre of Gods
Entwine - Bitter Sweet
Children of Bodom - Sixpounder
Turmoin Katilot - Verta Ja Lihaa
Nightwish - Bless the Child
Ajattara - Haureus
Norther - Death Unlimited
Ram-Zet - Queen
Lowe Motor Corporation - Soul of a Pagan
Rotten Sound - Burden
Reverend Bizarre - Doom Over the World
Amoral - Other Flesh

Der zweite Teil der DVD besteht aus Live-Videos von diversen Festivals und Konzerten, die die Bands in Aktion zeigen. Manche davon haben mehr oder weniger freiwillig einen hohen Unterhaltungsfaktor: So tritt die Band "To Separate The Flesh From The Bones" (allein schon der Bandname!) in Strumpfmasken auf, bei denen die Strumpfbeine den Musikern reichlich dämlich im Gesicht herumhängen. Und beim Live-Mitschnitt von Children of Bodoms "Bodom Beach Terror" beim Tuska-Festival kann der geneigte Zuschauer zählen, wie oft Alexi innerhalb eines Songs rotzen kann...:-)

Live-Clips:

Sonata Arctica - The Cage (Tavistia live)
To Separate the Flesh from the Bones - The Final Extinction (Tavastia live)
Rotten Sound - Targets (Tuska live)
To Separate the Flesh from the Bones - Drowned in Semen (Tavastia live)
Sonata Arctica - Kingdom for a Heart (Tavastia live)
Ensiferum - Battle Song (Party San live)
Children of Bodom - Bodom Beach Terror (Tuska live)

Ein sehr rundes Package auf dieser DVD, die sich durch die doch breite Spannweite der Bands für so ziemlich jeden Metalfan eignet und so manchen langweiligen Winterabend verschönern wird! (Mika)

Bewertung: -- / 10

Anzahl der Clips: 23
Label: Spinefarm Records
Veröffentlichungstermin: 21.09.2005
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden