Entweder man liebt sie, oder man hasst sie. Auf keine andere Person trifft das so sehr zu wie auf Katherine Thomas alias THE GREAT KAT. Seit dem Debüt "Worship Me Or Die!" Ende der 80er Jahre steht dieser Name für äußerst kompromisslosen Speed Metal. Drei Jahre nach dem Album "Wagner's War" gibt es jetzt neuen Stoff in Form einer DVD von der kleinen großen Frau mit den schnellen Fingern. Die DVD ist von der Quantität her ähnlich dünn besetzt wie die letzten Alben des Wirbelwinds aus New York. Auf nicht mal 15 Minuten kommt der Silberling.
Enthalten sind auf "Extreme Guitar Shred" einige Clips. Da wäre zunächst ein Clip zu "Zapateado" (vom "Wagner's War"-Album) wo dem Betrachter die US-Flaggen gleich im Dutzend um die Augen gehauen werden. Sicher nicht jedermans Sache.
Beim etwas über zweiminütigen "Torture Chamber" (bekannt von der "Bloody Vivaldi" CD) geht es blutig zu. Dem Betrachter werden die allerblutigsten Einzelheiten aber (leider?) erspart. Netter Clip, äußerst stimmungsvoll ;-)
Beim nur gut einminütigen "Castration" (von der CD "Rossini's Rape") ist der Name Programm. THE GREAT KAT als "Ärztin" ;-)
"Live In Chicago" gibt dann knapp drei Minuten lang einen gelungenen Einblick in die Live-Qualität von THE GREAT KAT. Macht Appetit auf mehr!
Der Clip zu "Dominatrix" ist wieder dem Titel entsprechend umgesetzt. Hier darf die Dame mal die Peitsche schwingen.
Bei "War" erklärt THE GREAT KAT dann allen den Krieg ... mit den dazu passenden Bildern.
Als Bonusmaterial gibt es eine flott ablaufende Bildergalerie ("Hot Shred Bits") ein paar mehr oder überwiegend weniger sinnige "Shred FAQs" und die üblichen "Shred Credits".

Also für Fans ist die DVD natürlich ein klares MUSS. An kurze Spielzeiten haben die sich ja sowieso inzwischen gewöhnt. Gewünscht hätte ich mir noch die Clips zu "Metal Messiah" (vor allem den) und zu "Beethoven Mosh". Dafür gibt es Abzüge in der B-Note. Erhältlich ist die DVD über www.greatkat.com. Daumen hoch für eine reichlich abgedrehte DVD. THE GREAT KAT wird mit ihrem ureigenen Stil nie das breite Publikum ansprechen und das ist auch gut so. (Tutti)

Bewertung: 9,0 / 10


Anzahl der Songs: 6
Spielzeit: ca. 14 Minuten
Label: TPR Music
Veröffentlichungstermin: 10.10.2005
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015