septagon deadheadsyndicateSpeed/Thrashmetal amerikanischer Prägung steht an bei SEPTAGON. Diese 2013 gegründete Band kommt allerdings nicht aus den US of A, sondern aus good old Germany. Gitarrist Markus "Ulle" Ullrich von LANFEAR, THEM und A COSMIC TRAIL und Sänger Markus Becker von ATLANTEAN KODEX hatten einfach Bock etwas in dieser Richtung zu machen. Das Ergebnis „Deadhead Syndicate" liegt vor und ist eines der originelleren Thrash Metal Alben der letzten Zeit. Sehr melodischer Gesang trifft auf Stakkatogewitter, mit ausgearbeiteten Melodylines und phänomenalen, catchy Refrains. Manche Songs besitzen auch ihre Techno-Thrashmomente und zeigen die verrücktere Seite von SEPTAGON. Als träfen ANTHRAX auf TOXIK, FORBIDDEN oder FLOTSAM & JETSAM.

Ein gutes Händchen für mitreißende Kompositionen mit Langzeitwirkung und eine gute Produktion machen das Album zu einem Pflichtkauf für interessierte Banger. Feuchte Augen und Schlüpper sind garantiert. (Ralf)


Bewertung: 

Ral9,0 9 / 10

Anzahl der Songs: 9
Spielzeit: 39:33 min
Label: Cruz Del Sur
Veröffentlichungstermin: 29.01.2016

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015