Amon Amarth - With Oden On Our Side Innerhalb von kürzester Zeit haben die Schweden von AMON AMARTH das Nachfolger-Album von "Fate Of Norns" an den Start gebracht, wenn man sich anschaut, dass die Arbeiten zu der aktuellen Scheibe "With Oden On Our Side" erst im Januar diesen Jahres begonnen haben. Ok, sind wir aber mal ehrlich: Niemand erwartet irgendwelche bahnbrechenden Neuerungen bei AMON AMARTH. Im Gegenteil werden wohl die meisten Hörer hoffen, dass die Schweden es wieder schaffen, ihren Fans mit eingängigen und trotzdem druckvollen Schlachtliedern ordentlich den Schädel abzuschrauben und ihren gewohnten Stil beibehalten... Und das haben sie tatsächlich geschafft: "With Oden On Our Side" knüpft dort an, wo der Vorgänger "Fate Of Norns" aufgehört hat, bewegt sich in Sachen Atmosphäre und Härte sogar eher wieder in Richtung "Versus The World". So gibt es also durch die Bank treibende und unheimlich druckvolle Death-Metal-Songs, die nie die eingängigen Melodien vermissen lassen und durch die ausdrucksstarken und bildreichen Texte die nötige Portion Epos enthalten.
Allerdings könnte man AMON AMARTH auch vorwerfen, sich an einigen ihrer eigenen Hits orientiert zu haben, so dass zum Beispiel "Gods Of War Arise" nicht nur im Ansatz starke Parallelen zum bisherigen Überhit der Band "Victorious March".

Aber wen interessiert das ernsthaft, bei der Vorstellung an zukünftige Konzerte der Wikinger, bei denen sie Kracher wie "Valhall Awaits Me", "With Oden On Our Side" oder das groovige "Hermod's Ride To Hel - Lokes Treachery Part 1" (da freuen wir uns jetzt schon auf Part 2) mit alten Hits mischen werden und so allen Anwesenden auch den letzten Rest Verstand aus dem Schädel blasen werden. Hoch die Hörner! (Mika)

Bewertung: 8,0 / 10

Anzahl der Songs: 9
Spielzeit: 42:23 min
Label: Metal Blade
Veröffentlichungstermin: 22.09.2006
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015