DARKHER TheKingdomFieldDARKHER ist eine Band aus England, die sich authentisch vertonter, esoterischer Musik widmet. Ein erstes Lebenszeichen wird nun in Form der „The Kingdom Field“ - EP geboten, das als kleiner Vorgeschmack kräftig Appetit auf das in naher Zukunft erscheinende Full-Length-Debüt machen soll.

Es ist nicht von der Hand zu weisen, das die Musik von DARKHER in vielerlei Hinsicht überdurchschnittlich und auf jeden Fall hörenswert ist. Die kleine Auswahl von vier Tracks, die in etwa zwanzig Minuten abgehandelt wird, überzeugt auf eindrucksvolle Art und Weise.
Geboten wird eine Mischung aus von Drone- und Synthesizerklängen dominierten Ambient-Soundscapes, die als Begleitung für ein hypnotisches Gitarrenspiel fungieren und dabei den Fokus gezielt auf den bezaubernden, klaren Frauengesang richten. Die repetitativen Arrangements und eingängigen Melodien Wecken zwar durchweg Erinnerungen an Bekanntes der Marke CHELSEA WOLFE, was allerdings nicht wirklich stört.

Was DARKEHR auf ihrer EP bieten, macht Lust auf mehr. Die hypnotische Monotonie ist auf eine Art und Weise ausgestaltet worden, das zu keiner Zeit Eintönigkeit oder Einfallsarmut heraussticht, was die „The Kingdom Field“ EP zu einem hervorragenden Mittel macht, um dem Alltag kurzfristig zu entfliehen. Speziell Fans von HALGAZ RUNEDANCE oder JOY SHANNON & THE BEAUTY MARKS oder auch LETHE und vor allem CHELSEA WOLFE werden definitiv ihre Freude haben. Auf das Full-Length-Debüt kann man gespannt sein. (Jannick)

Bewertung: - / -

Anzahl der Songs: 4
Spielzeit: 22:02 min
Label: Prophecy Productions
Veröffentlichungstermin: 14.11.2014

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015