Darkspace III-IGeht es um bombastischen, weltfernen Black Metal und eigenständige Grenzgänger in diesem Genre kommt man um eine Diskussion der Schweizer Kultformation DARKSPACE nicht herum. Schon seit gut anderthalb Dekaden werden die selbstbetitelten Alben mit fortlaufender Nummerierung voller Dankbarkeit und Erwartung von der Szene aufgenommen. Nun kommt mit „III I“ das vierte Vollzeitalbum heraus, das den Hörer wieder einmal auf eine Reise fernab irdischer Sphären katapultiert.

Das gesamte Album ist unterteilt in stark ambientlastige Passagen, die eine erhabene Spannung aufbauen, und vernichtenden Black Metal, der dem Hörer den Rest gibt. Die Ambientpassagen reichen von Sprachsamples über leichte Drones bis hin zu electro-Drums, die an den Industrial Black Metal von ABORYM und Konsorten erinnern. Dieser ziemlich experimentellen Herangehensweise wird allerdings durch einen verstörend eingängigen und vernichtend brachialen Schwarzmetall entgegengewirkt, der den Hörer voll und ganz in seinen Bann zieht. Die treibenden Läufe, die mitreißenden Riffs und das infernale Schreien des Sängers passen sich dem hypnotisch elektronischen Fundament der Musik hervorragend an. Dabei wird stets eine furiose Geschwindigkeit an den Tag gelegt, die im Kontrast mit der ausgefeilten und strukturierten Vielseitigkeit der Albenkonzeption liegt.

In Punkto Abwechslungs- und Facettenreichtum ist DARKSPACE eine Referenz, die ihresgleichen sucht. Die druckvoll produzierten Arrangements auf „III I“ erzeugen dichteste Atmosphären, die voller Phantasie und Aggression sind und damit sowohl originellen als auch konventionellen Ansprüchen gerecht werden. Fans von BLUT AUS NORD, EMPEROR, THY CATAFALQUE und ähnlichem werden hier definitiv ihre Freude haben. Dabei ist zu erwähnen, dass DARKSPACE nach wie vor eigentlich ein eigener Sektor zuzuschreiben ist. (Jannick)

Bewertung: 9 / 10

Anzahl der Songs: 3
Spielzeit: 64:19 min
Label: Avantgarde Music
Veröffentlichungstermin:  06.09.2014

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015