Burden Of Grief - UnchainedGerade für Fans von Melodic Death sollten BURDEN OF GRIEF kein unbekannter Begriff sein, zumindest den Namen hat jeder eigentlich schon einmal gehört. Allerdings war es recht still um die Nordrhein-Westfalen, ist es doch schon ganze vier Jahre her, dass die letzte Scheibe "Follow The Flames" erschien. Jetzt aber haben sie ihr sechstes Album ausgeworfen.

Beim ersten Hören klingt „Unchained" ziemlich belanglos, aber das hält glücklicherweise nicht sehr lange. Die Platte braucht ein paar Umdrehungen, bis sie ihren vollen Thrash- und Deathzauber entfaltet, dann knüppelt sie aber gewaltig. Und bei all dem Geprügel wurden auch die Melodien nicht vergessen. Besonders Songs wie „Fearless Heart" und „Black Evolution 666" warten mit einem eingängigen Riff auf und bieten einen ohrwurmfähigen Refrain.
Der Titelsong „Unchained" bringt einem dagegen die Gelegenheit den Kopf kreisen zu lassen und „The Final Chapter" stampft sich kräftig mit Midtempo ins Ohr. Leider findet sich bei all den guten Songs trotzdem nichts außergewöhnliches.

Insgesamt also ein solides Album, das BURDEN OF GRIEF produziert haben, auch wenn keine großen Überraschungen warten. Fans von Melodic Death Metal werden keinen Fehler machen, wenn sie sich diese Platte kaufen, allerdings dürfen sie auch keine Revolution oder Meisterwerk des Genres erwarten. (Dirk)

 
Bewertung: 6,5 / 10

Anzahl der Songs: 9
Spielzeit: 39:50 min
Label: Massacre Records
Veröffentlichungstermin: 18.07.2014

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015