Wenn sich eine Band dem Progressive Metal verschrieben hat, dann muss man mit so einer Band entweder Mitleid haben oder sie für sehr mutig halten. Denn DREAM THEATER haben die Messlatte in diesem Genre in den vergangenen Jahren verdammt hoch gelegt. AGE OF REBELLION, die bereits vor 4 Jahren mit "Ikarus Dream" ihr Debüt veröffentlichten, stammen aus Leverkusen und versuchen ohrenscheinlich in die Fußstapfen der Großen des Genres zu treten. Ob die Band das Zeug dazu hat wird sich noch zeigen. "Dividing Horizon" ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber eben nur ein Schritt und der Weg ist lang. Die Band bringt jedenfalls einige Voraussetzungen mit, die Hoffnung machen. Gitarrist und Sänger Andreas Leyer verfügt über eine ordentliche und vor allem wiedererkennbare Stimme und Keyboarder Christian Müller kommt zumindest hin und wieder an Größen wie Kevin Moore etc. heran. Das Zeug zum Klassiker hat die Scheibe natürlich nicht, aber wer etwas mit progressiven Metal anfangen kann und ein paar Mark erübrigen kann, der würde mit einem Kauf sicher nicht allzu falsch liegen. Anspieltipp: "Praying For Silence". (Tutti)


Anzahl der Songs: 9
Spielzeit: 60:26 min
Label: Headless Records
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015