The Casting Out Cover

Throwback into 2007 - BOYSETSFIRE haben sich gerade aufgelöst und Nathan Gray nimmt sich vor ein Solo-Album aufzunehmen. Fast 10 Jahre später und zeitgleich mit dem Re-Release der ersten, selbstbetitelten EP von THE CASTING OUT, hat er nun auch das geschafft. Mehr dazu findet ihr hier.

Dann jedoch überlegt Nathan es sich anders und gründet mit seiner Schwägerin Darby DiNatale (Keyboard / Gesang) und dem BOYSETSFIRE Roadie und mittlerweile auch Bassisten Chris Rakus eine neue Band. Schließlich kommt auch Gitarrist Josh Latshaw hinzu, sodass ⅗ von BOYSETSFIRE sich in THE CASTING OUT wiederfinden.

Bei diesem neuen Projekt liegt der Schwerpunkt jedoch anders. Es ist leichter, lockerer, nicht politisch und - zumindest zeitweise mit DiNatale - auch zweistimmig. Die EP wurde von der Band selbst gebrannt, in selbstgedruckte Cover handverpackt und war bereits im Erscheinungsjahr ausverkauft. Nun ist sie wieder bestellbar und erstmals weltweit erhältlich, sei es digital, auf CD oder als blaue Vinyl mit Download Code auf 500 Stück limitiert. Im End Hits Online Store können beide Formate im Bundle mit Shirt oder Hoodie bestellt werden.

Passend zur Veröffentlichung des Re-Release lässt uns Nathan Gray an seinen Erinnerungen an die Entstehung seiner damaligen Band teilhaben: “Diese EP war eigentlich mein erster Solo-Versuch. Ich hatte einen fast endlosen Katalog von Akustik-Songs, die ich alleine zuhause geschrieben hatte und das überwältigende Verlangen, sie in die Welt hinauszulassen. In dieser Zeit dachte ich, ich würde es alles alleine machen - nach und nach aber, als meine Ideen größer und mein Selbstbewusstsein kleiner wurden, fing ich an, andere Stücke und Teile hinzuzufügen, die von anderen Musikern gespielt werden sollten. Und so entstand THE CASTING OUT. “ (Quelle Uncle M)

Nun zum Album selbst - wer BOYSETSFIRE erwartet, wird hier nicht fündig werden. Wer Nathan Gray sucht schon. Die charismatische und unverwechselbare Stimme sticht klar heraus. Auch der später auf dem Album “While a nation sleeps” eingespielte Song “Prey” ist hier enthalten, jedoch in einer gemäßigteren Version. Durch den Gesang von Darby, der bei dieser Version mit einfließt, ist der Song jedoch trotzdem sehr interessant zu hören. Auch, dass einige der Tracks vom Keyboard begleitet werden ist erstmal ungewohnt, aber durchaus gut. Allerdings macht der doch sehr andere Stil es mir schwer, die Band beim ausgelobten Post-Hardcore zu sehen, ich würde sie eher irgendwo zwischen Indie/Punk/Rock einordnen. Mainstreamtauglicher als BSF ist es allemal.

Dennoch ist “The Casting Out” durchaus hörenswert, eine knappe halbe Stunde Spaß mit einer Band, die sich nach 2 EPs, 2 Alben und diversen Besetzungswechseln nach drei Jahren 2010 nicht zuletzt zugunsten einer Reunion von BOYSETSFIRE auflöste. (Sabrina)

Bewertung:

Sabrina 8,0/ 10


Anzahl der Songs: 8
Spielzeit: 27:55 min 
Label: EndHitsRecords
Veröffentlichungstermin: 01.12.2017

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015