openburn openburnOPEN BURN wollen das Erbe des verstorbenen LETHAL Leadgitarristen Eric Cook weiterführen. Dell Hull (Gitarre), Glen Cook (Bass) und Jerry Hartman (Drums) sind vom einstigen LETHAL Line-Up noch übrig. Ausnahmesänger Eric W. Johns, der zuvor u.a. bei SIMPLE AGGRESSIONS und SOUTHERN GENTLEMAN gemeinsam mit Chastain tätig war, sowie Jerry Hartman (Drums) vervollständigen OPEN BURN. Wer jetzt eine Granate wie das unsterbliche „Programmed“ Album erwartet, ist schief gewickelt.

Dennoch wird typischer US-Metal geboten, der gut arrangiert ist und etliche geile Momente hat. Es ist eher die getragenere Schiene, gar nicht all zu weit vom (späteren) LETHAL Stil entfernt. Auch ruhige Töne werden bestens beherrscht (großartig: "Statues“), so dass ich demnächst ein cooles, tolles Debütalbum erwarte. Dell my friend, ya know what to do...(Ralf)


Bewertung:

Ralf0,0 - / -

Anzahl der Songs: 5
Spielzeit: 27:03 min
Label: Eigenproduktion
Veröffentlichungstermin: 24.01.2017

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015