kammgarn_-_end_of_green.jpgSeit September letzten Jahres steht bereits das sechste Werk der melancholischen Rocker von END OF GREEN in den Läden. „The Sick´s Sense“ heißt das gute Stück und war in gewohnter Manier ein richtig gelungenes Album (Review hier).
Aber was ist ein neues Album wenn man mit diesem nicht vernünftig auf Tour gehen würde? Ein solch unvorstellbarer Verlust von zu vollbringender Glanzleistung geht natürlich gar nicht und so sind die fünf Stuttgarter immer noch fleißig unterwegs um ihre Musik den Menschen nahe zu bringen.
Einen der begehrten Termine der Depri-Rocker konnten sich die Veranstalter des Kaiserslauternern Kammgarn ergattern. Zunächst sollte dieser Gig im März stattfinden, musste dann jedoch in den Mai verlegt werden. Doch nun kommt endlich die Zeit das alles nachzuholen. In diesem Sinne schon einmal herzlichen dank an den Kammgarn in Kaiserlautern für diesen Termin und dass sowohl Rock- als auch Metalbands den Fans der Umgebung präsentiert werden.
Für weitere Infos lest bitte weiter…

summerbreeze_flyer_09.jpgMein lieber Herr Gesangsverein, in dem Monat Mai gibt es wohl für kein Festival eine Verschnaufpause bezüglich Newsmeldungen. Auch das immer beliebter werdende und wachsende Festival Summerbreeze hat einiges Neues zu berichten.
Voller Stolz können die Veranstalter für ihr Kind bekannt geben, dass die letzten 1000 Karten, die sich vor ein paar Tagen noch im Shop halten konnten, nun endgültig verkauft worden sind. Ja, bereits im Mai ist das wunderbare Festival in Dinkelsbühl bereits ausverkauft. Wenn ihr Glück habt, könnt ihr vielleicht noch bei eurem örtlichen Vorverkauf eine Karte ergattern, aber auch diese Tickets erfreuen sich bisher riesiger Beliebtheit und dürften nun auch in den nächsten Tagen restlos über die Ladentheke gehen.
Bei diesem durchaus leckeren Billing, welches bisher geboten wird, ist es aber nicht wirklich erstaunlich von einem „Sold out“ berichten zu können. Allein die Neuzugänge für den Monat Mai lassen einem doch schon wahrlich das Wasser im Mund zusammen laufen, denn der bunt gemischte Eintopf wurde mit folgenden Bands gewürzt:

-    EXCREMENTORY GRINDFUCKERS
-    THE CUMSHOTS
-    EVERGREEN TERRACE
-    RAZOR OF OCCAM
-    BLACK SUN AEON

Wer kann allein bei einem solchen Neuzuwachs seinen Appetit noch verbergen? Also ich kann es definitiv mal nicht!
Daraus ergibt sich im gesamten momentan folgendes Billing:

heavenhell.jpgNachdem man sich seit dem 24.04., dem Erscheinungstag des neuen HEAVEN & HELL Studioalbums "The Devil You Know", bereits davon überzeugen konnte, dass es die vier Herren Ronnie James Dio, Tony Iommi, Geezer Butler und Vinny Appice, immer noch drauf haben (Neckbreaker berichtete ausführlich hier), hat der geneigte Fan im Juni fünf Mal die Chance, die Begründer des Heavy Metal (wie mein pfälzischer Kollege jetzt sagen würde), live auf deutschen Bühnen zu erleben. Und diese Chance sollte man sich nicht entgehen lassen, jeder, der vor zwei Jahren bei der fantastischen Headliner-Show beim Bang Your Head Festival dabei war, weiß, wovon ich rede!

woa-logo09.jpgSo langsam aber sicher rückt das Kultfestival Wacken Open Air immer näher und soll auch in dem Jahr 2009 wieder ein absolutes Schmankerl werden. Um die Zeit zu dieser genialen Party zu überbrücken ist es erfreulich in mehr oder minder regelmäßigen Abständen mit Neuigkeiten gefüttert zu werden. In diesem Fall geht es um die Infos der letzten Tage, dass das Billing wieder mit ein paar Bands gefüttert wurde.

Vor einigen Tagen wurde bereits bekannt gegeben, dass die Rocklegende THIN LIZZY das kleine Örtchen Wacken mit seinem Festival bereichern wird. An dem Tag der „Night to Remember“ dürfen alle alteingesessenen Hasen und natürlich auch das Jungvolk, das sich mit den alten musikalischen Klängen identifizieren kann, sich von diesem Spektakel in eine vergangene Zeit entführen lassen.
Dann haben euch die Veranstalter auch noch THE BOSSHOSS aufs Billing geholt. Mit ihrer selbstbetitelten Musikrichtung „Trash Country Punk Rock“ wollen die Jungs mit euch das nunmehr 20. Jubiläum des Wacken Open Airs feiern.
Dem aber nicht genug an neuem Bandzuwachs: Als letztes gaben die Veranstalter schließlich den erneuten Besuch von ONKEL TOM bekannt. Die Saufmaschinerie mit passenden Trinkliedern kann mit einer speziellen Jubiläumsshow doch nur dafür sorgen, dass dies ein Festival wird, das es in sich hat.

Damit ergibt sich folgendes Billing:

battle_of_metal_09.jpgUm die Veranstalter des Rock Area Festivals bleibt es nie lange still, denn abgesehen von dem Festival präsentieren uns die Damen und Herren immer wieder wunderbare Schmankerl zwischendurch. Das bisher dritte Rock Area steht vor der Tür und in diesem Atemzug soll Nachwuchsbands eine Gelegenheit und vielleicht gar ein Sprungbrett ermöglicht werden. Daher wird im Vorfeld wieder das Rock Area „Battle of Metal“ veranstaltet um den schließlich letzten Platz des Festival Billings zu belegen. Ganze zehn Lokalmatadore steigen in den Ring und werden sich sicherlich nichts schenken um den begehrten Platz ergattern zu können.

Doch auch wenn nicht jeder gewinnen kann sollte es für die meisten Newcomerbands dennoch eine Ehre sein an diesem Termin ihr Können unter Beweis zu stellen, denn die Veranstalter haben nicht gegeizt und einen Special Guest eingeladen. Dieser ist niemand geringeres als die deutsche Thrashlegende SODOM, welche den Abend headlinen werden. Wer kann also schon von sich behaupten im Vorprogramm der Band um Onkel Tom Angelripper gezockt zu haben? Wenn das nicht alleine schon ein Anreiz sowohl für Bands als auch Publikum ist, dann weiß ich auch nicht weiter.

Folgende lokale Bands stehen bereit sich zu messen und ihr Bestes zu geben:

dorolosheim.jpgDank des tatkräftigen Einsatzes von Rock Im Dorf dürfte allen Metalfans der Region bereits das Wasser im Munde zusammen laufen, denn am kommenden Dienstag, den 19.05., gastiert die deutsche Vorzeigerockerin DORO PESCH wieder einmal im Saarland, um uns zu lehren, dass man sich nicht vor dem Bösen fürchten muss (in Anlehnung an den Titel ihres aktuellen Albums). Stattfinden wird dieses Spektakel in der geräumigen Eisenbahnhalle in Losheim am See, der Beginn ist für 20 Uhr angesetzt, Einlass wird etwa eine Stunde früher sein.
Neben Songs ihres aktuellen Studioalbums „Fear No Evil“ wird DORO uns sicherlich auch zahlreiche Hits aus ihrer langen Karriere auf die Ohren hauen, denn das Ganze läuft unter dem Banner „25 Years In Rock“. Und wer DORO schon mal live on stage erlebt hat, weiß, dass man nie enttäuscht wird.
 

ravenryde.jpgDidi Saller, ehemaliger Gitarrist der amerikanischen Hard Rocker BLUE CHEER hat seit einiger Zeit mit RAVENRYDE eine neue Band am Start, die sich derzeit im Bemi-Records Studio befindet, um dort zusammen mit Producer Steve Bemmerl das Debütalbum aufzunehmen, das den Titel "In The Spirit Of Darkness" tragen wird. Laut Aussage der Band darf man von "In The Spirit Of Darkness" "Classic Hardrock at its best" erwarten; bei welchem Label die Scheibe erscheinen wird, steht noch nicht fest. Man darf gespannt sein!     

edguylogo.jpg

Das Konzert der Fuldäer Powermetal-Institution EDGUY muss aus produktionstechnischen Gründen auf den 27.08.2009 verlegt werden. Alle Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit.

 

furt_krieg_cover600.jpgSeit dem 1.Mai ist die neue Auskopplung des FARIN URLAUB RACING TEAMS erhältlich. Die Wahl der dritten Single vom Erfolgsalbum "Die Wahrheit übers Lügen" fiel dabei auf "Krieg".

Wie es sich für eine Single aus dem Hause Urlaub gehört, wurde auch hier nicht mit Extras gegeizt!
Neben einer B-Seite ("Ein-Personen-Aufstand") gibt es den Titelsong auch noch in zwei Video-Versionen zu sehen.

Die ansonsten nicht gerade für ihre Eskapaden bekannten schwedischen Powermetal-Erneuerer HAMMERFALL haben eine alte Tradition der Rockszene mit neuen Leben gefüllt. Auf der aktuellen Tour haben sie im Wiener Hotel Fürstenhof (hat der was mit dem Schuppen aus der unsäglichen Telenovela zu tun?) das Inventar des Zimmers zu Kleinholz verarbeitet.

2009-02-18-with-full-force-2009-flyer.jpg Auch 2009 wird sich die kleine, aber feine NECKBREAKER-Delegation bestehend aus Katharina und mir auf den weiten Weg in Richtung Osten der Republik in die Nähe von Leipzig machen, um das WITH FULL FORCE zum dritten Mal in Folge zu besuchen.
Das Billing verspricht bisher wie in jedem Jahr ein sattes Programm, bei dem der Kreuzüber aus Punk, Hardcore und Metal erneut in Perfektion zelebriert wird: Zwischen HATEBREED, MOTÖRHEAD und CARCASS tummeln sich weitere Highlights wie DIMMU BORGIR, SUICIDAL TENDENCIES, DOWN und SOULFLY, die alle auf der Hauptbühne den Flugplatz erbeben lassen werden.

Ebenso erwähnenswert ist die Tatsache, daß neben Max Cavalera´s Band auch die altehrwürdigegn SEPULTURA auf dem diesjährigen WFF zu sehen sein werden; Wasser auf die Mühlen der Reunion-Gerüchte.
Auch wenn die Verpflichtung des Ex-Onkelz DER W für Diskussionen sorgte und sorgen wird, bin ich mir sicher, daß der Frankfurter eine amtliche Rock-Show abliefern wird!

Aber auch die Hardbowl-Stage wird nicht mit Höhepunkten geizen: Die bunte Gitarren-Palette reicht einmal mehr von brachialem Core über Asi-Punk bis zu Black- und Gothic-Metal und wird der feierhungrigen Meute wie in jedem Jahr ein unvergessliches Wochendende bescheren. Dabei bleibt die bewährte nächtliche Gliederung in KNÜPPELNACHT, SATURDAY NIGHT FEVER und THE LAST SUPPER selbstverständlich bestehen.

Und Bands wie WALLS OF JERICHO, ANATHEMA, MAROON, EISREGEN, IGNITE, TERROR, CALLEJON und THE SORROW werden dort auch im Rahmenprogramm sicherlich für beste Qualität sorgen.

Im übrigen möchte ich an dieser Stelle auch auf die WFF-Warm-Up-Party im MODUL in Saarbrücken am 30.Mai hinweisen: Es wird fette Preise zu gewinnen (u.a. VIP-Tickets, CDs, DVD´s, Shirts...) und natürlich Mucke von auf dem WFF bestätigten Bands auf die Ohren geben - mehr hierzu in Kürze auf der News-Seite!

Das bisher bestätigte Billing gibt es einen Klick weiter:

woa-logo09.jpgBereits am 04. April wurde uns angekündigt, dass das Kultfestival Wacken Open Air pünktlich am 06. April um 18 Uhr neue Bands des Billings bekannt geben wird. Wie es dann schließlich zu erwarten war, waren die Server der Wacken Open Air Homepage schon vor 18 Uhr gänzlich ausgelastet. Wer jedoch, wie ich, die Homepage dennoch weiterhin verfolgt hat, wird festgestellt haben, dass die Bandbestätigungen auf der Startseite ausblieben.
Warum ich hier aber dennoch eine Newsmeldung schreibe, obwohl es von der Festivalpage nichts Neues gibt? Ganz einfach, es wurden tatsächlich zur versprochenen Zeit neue Bandbestätigungen bekannt gegeben, allerdings auf der Seite von Metaltix. Hier hat sich die Wacken Crew zu Wort gemeldet und folgende Bands bekannt gegeben:

- ASP
- BRING ME THE HORIZON
- DORO (mit Special Warlock Show)
- ENDSTILLE
- ENGEL
- ENSLAVED
- GAMMA RAY
- MAGO DE OZ
- MAMBO KURT
- PAIN
- RAGE
- SCHANDMAUL
- SUBWAY TO SALLY

Da dies aber schließlich nicht die letzten Bestätigungen sind, können die Leute, denen die Neuerungen nicht unbedingt zusagen, weiter auf ihre persönlichen Favoriten hoffen. Hoffen wir doch mal, dass weitere Zusagen einem 20 jährigen Jubiläum würdig sind.

Somit ergibt sich bisher für das Kultfestival folgendes Billing:


Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015