metalcamp2010.jpgDer Mai ist gekommen, die Festivalsaison steht wieder vor der Tür! Und einer der Höhepunkte wird wie schon in den sechs Jahren zuvor das Metalcamp im slowenischen Tolmin am Ufer des Wildwasserparadieses Soca sein. Dieses findet vom 05.07.-10.07.2010 statt und dürfte seit der Aufstockung auf fünf Tage 2006 eines der längsten seiner Art sein. Alleine das zeigt, dass es sich hier nicht um ein gewöhnliches Open Air handelt. Der Slogan "Headbanger´s Holiday" bringt es auf den Punkt, hier wird das stählerne Happening munter mit einem Feriencamp gekreuzt.
Und das bietet neben Musik auf zwei Bühnen allerhand Abwechslung vor allem in Sachen Extremsport (Canyoning, Hydrospeed, Paragliding) und Natur. Der Ausläufer der Alpen eignet sich für schöne Touren und bietet einige schöne Wasserschauspiele wie die Tolminkaschlucht und den Kozjak-Wasserfall. Wem das zu stressig ist, der kann sich einfach am Fluss, der direkt am Campinggelände vorbei fließt entspannen.
Eine weitere Neuerung, die sich allerdings erst bewähren muss ist die eintägige Zugabe in Form des Magic Circle Festivals am 11.07.2010.

rockarea2010.jpgSeit unseren letzten News im Dezember hat sich in Sachen ROCK AREA einiges getan! Einige neue Schmankerl haben sich ins Line-Up eingereiht und werden am letzten Juli-Wochenende an der Loreley erneut für ein unterhaltsames Metal-Wochenende sorgen.

So konnte kürzlich mit BLAZE BAYLEY gar der Ex-Frontmann von den großen IRON MAIDEN verpflichtet werden; mit DORO und AXXIS kommen Freunde der nicht ganz so harten Töne genau so auf ihre Kosten wie auch die Prügel-Fraktion, die mit SODOM, DESASTER, ARCH ENEMY, SEPULTURA und NAPALM DEATH vollstens verwöhnt werden wird.

Als Neuerung gegenüber dem letzten Jahr wird es eine zweite Zeltbühne geben, auf denen die Bands der härteren Gangart und die vielversprechenden Newcomer wie MEGAERA und THE HAND OF GLORY ihr Stelldichein geben sowie auch die Aftershow-Parties stattfinden werden.
Weiterhin wird das Zelt vor Beginn der musikalischen Aktivitäten als Frühstückszelt und Supermarkt genutzt - eine sicherlich sehr vernünftige Maßnahme!

Einen Klick weiter gibt es das aktuell bestätigte Line-Up und Infos zu den Tickets.  

petespv.jpgPeter Steele, Frontmann von TYPE O NEGATIVE und CARNIVORE, ist tot. Er ist gestern, am 14.April 2010, laut Aussagen der Plattenfirma SPV / Steamhammer in Brooklyn gestorben, Gerüchten zufolge an Herzversagen.

ehg.jpgNach langem Warten haben es die Sludge-Götter EYEHATEGOD endlich wieder auf die Bühne und direkt auch in die deutschen Breitengrade geschafft. Ein „neues“ Album gibt es zwar nicht, dafür haben sie aber ein ehrwürdiges Gästeprogramm im Gepäck: Mit von der Partie sind SHRINEBUILDER, das neue Doommonster von Wino, und KYLESA, dem Geheimtipp aus Georgia, die uns in Deutschland schon einige Male von ihren Livequalitäten überzeugen konnten. Weitere Special Guests stehen ebenso auf dem Zettel.

editors_4_finalapproved.jpgNach der Veröffentlichung ihres aktuellen Albums "In This Light And On This Evening" wird sich die alternative Gitarrenfront mächtig gewundert haben!
Denn anstatt flirrenden Gitarren, treibenden Bassläufen und dynamischen Drums herrschen bei den EDITORS aus Birmingham neuerdings die Synthie-Sounds - aber dennoch unverkennbar im ureigenen Sound eingebettet.

Was bei so manchem auf Ablehnung stieß, verzückte im gleichen Maße die andere Hälfte der Anhänger: Den Mut, aus dem Nichts die Zeitreise in die 80er-Wave-Zeit zu wagen und dies gekonnt und authentisch klingen zu lassen, haben die wenigsten Bands heutzutage!

Umso schöner, daß die Briten um den markanten Bariton-Sänger Tom Smith auf ihrer Europa-Tournee auch in Esch-Sur-Alzette in der ROCKHAL Station machen und der geneigte Fan den abenteuerlichen Klängen am 26.04. endlich einmal live lauschen kann.

live_20090710_0101.jpgVon wegen Saar-Provinz: Nachdem 2009 das ROCK AM BACH 2009 in Merzig allerseits als vollen Erfolg gewertet werden konnte, wird im Jahre 2010 nicht minder nachgelegt! Die Messlatte liegt hierbei mit den letztjährigen Bands wie DROPKICK MURPHYS, SEPULTURA und MOTÖRHEAD recht hoch, aber die Veranstalter geben sich alle Mühe den hohen Erwartungen erneut zu Genüge Tribut zu zollen.
So wird auch dieses Jahr am zweiten Juli-Wochenende (09./10.07.10) die perfekte Mischung aus Punk, Hardcore und Metal erneut die Massen auf´s RAB ziehen - allerdings dieses Male ins Bosenbachstadion zu St.Wendel, welches mit der Fassungskapazität von rund 20000 Zuschauern die ideale Bühne für Bands wie KILLSWITCH ENGAGE (eine von zwei exklusiven Festivalshows!), CROWBAR, WIZO, SICK OF IT ALL, THE HAUNTED, FLOGGING MOLLY und SUICIDAL TENDENCIES bieten wird. Weitere Infos und alles zum Bandcontest gibt es einen Klick weiter!

subsignal2.jpgSeit dem heutigen Tag befinden sich die neuen Progressive-Helden von SUBSIGNAL, die im letzten Jahr mit "Beautiful & Monstrous" eine Sternstunde der emotionalen Musik abgeliefert haben, wieder auf Tour durch Deutschland. Bis zum 13. April werden SUBSIGNAL auf dem zweiten Teil der "Beautiful & Monstrous" Tour 10 Shows in 10 Städten spielen, darunter einige Supportshows für die wieder erstarkten kanadischen Progger von SAGA. 

airbourne_tour.jpgDie Newcomer der letzten Jahre sind zweifelsohne die Australier AIRBOURNE, die sich mir ihrem gradlinigen Rock´n´Roll dem in ihrer Heimat so populär gewordenen Sound. Mit ihrem Debüt "Runnin´ Wild" eroberten sie Ende 2007 zuerst Down Under, dann den nordamerikanischen Kontinent, bevor sie im Mai 2008 auch in Europa wie eine Bombe einschlugen. Und das zu einer Zeit, als man nicht mehr mit einer neuen AC/DC-Scheibe rechnete, wobei man hier allerdings Lügen gestraft wurde.
Doch auch wenn die Parallelen nicht von der Hand zu weisen sind, die Jungs rocken so frisch von der Seele, dass es einen nur begeistern kann. Nun machen sie auf ihrer fast endlosen Tour am Samstag, den 27.03.2010 Station im luxemburgischen Esch-Sur-Alzette. Also auf zur Rockhal, ein paar Pilsetten geköpft und die Matten geschüttelt.

cheeno3.jpgNach beinahe anderthalb Jahren war es wieder an der Zeit der Einladung CHEENO´s zu folgen und sich in einer Pre-Listening-Session im SU2-Studio zu Illingen/Saar (welches ja günstigerweise Gitarrist Phil gehört) einen ersten Eindruck von den neuen Ergüssen der Band zu machen.
Nachdem der Erstling "The Next Step Will Be The Hardest" vielerortens gebührend abgefeiert wurde (Review), war ich natürlich sehr auf die neuen Tracks gespannt.

Mit am Start waren neben der kompletten Band auch wieder Anne von der KAOSKREW und Meyer von BLOODCHAMBER.

Geschafft! Es war ein ganzes Stück Arbeit, sich durch die vielen Einsendungen unserer Jahresumfrage zu wühlen, aber nach einigen Stunden Fleißarbeit freuen wir uns, Euch hier die Ergebnisse der Umfrage zum vergangenen Jahr präsentieren zu dürfen. Einige Antworten haben verblüfft, einige Antworten zum Lachen gebracht (z.B. "Black Sales At Midnight" von Alestorm), doch in einigen Punkten war sich die Leserschaft einig...doch lest selbst!

rockarea2010.jpgNa da brat mir doch einer mal nen Storch! Da denkt man am zweiten Advent an nix Böses und schon kommt der ROCK AREA-Newsletter mit den ersten Bandbestätigungen für 2010 ins Haus!

Und wie in den letzten zwei Jahren hat das ROCK AREA-Team etwas ganz exklusives verpflichten können! Denn niemand geringeres als die Thrash-Veteranen von SACRED REICH beehren Ende Juli die Loreley! Und dies wird auch der einzige Deutschland Gig in 2010 sein!!!

Und damit nicht genug, als weitere Schmankerl gibt´s desweiteren die Todes-Blei-Veteranen von BENEDICTION, die Viking-/Pagan-Institution ENSIFERUM, sowie die ROCK AREA-Stammgäste EXCREMENTORY GRINDFUCKERS, die Live-Bank GORILLA MONSOON und die saarländischen Hopefuls von MEGAERA!

Noch einmal im Überblick:

ROCK AREA

29.-31.07.2010

Loreley

SACRED REICH ( EINZIGE SHOW in DEUTSCHLAND 2010!! )
BENEDICTION
ENSIFERUM
EXCREMENTORY GRINDFUCKERS
MEGEAERA
GORILLA MONSOON

Also: Nix wie ran an die verbilligten Tickets, die es bis zum 23.12. zum Preis von 39 europäischen Dollar unter http://www.heavytix.de/ zu bestellen gibt!!

Auch 2010 rappelt es für einen Tag im Juni im Karton: Das alljährliche SUMMERBLAST geht auch im nächsten Jahr so weiter, wie es in der letzten Ausgabe aufgehört hatte: Nämlich ganz gewaltig!

ALPHADOUBLEPLUS und MOUNT CALDERA sind bereits fleissig am Zusammenrotten namhafter sowie vielversprechender Nachwuchsbands.
Die ersten bestätigten NAmen lassen schon jetzt das Wasser im Munde zusammenlaufen:

CALIBAN
WALLS OF JERICHO (usa)
EVERGREEN TERRACE (usa)
SUFFOCATION (usa)
DYING FETUS (usa)
NECROPHAGIST
CARNIFEX (usa)
DEATH BEFORE DISHONOR (usa)
THE FACLESS (usa)
YOUR DEMISE (uk)
ANNOTATIONS OF AN AUTOPSY (uk)
THIS OR THE APOCALYPSE (usa)


Weiter Knaller werden sicherlich noch folgen, bleibt also am besten unter Alphadoubleplus oder Summerblast am Ball!!!

 


Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015