anapopovic trilogyIn der wiedererstarken Bluesszene ist diese Dame sicherlich einer der auffälligsten Erscheinungen. Schon alleine ihr Hintergrund ist interessant, in Serbien aufgewachsen, zum Studieren nach Holland, dort als Musikerin hängen geblieben und heute in Nashville, Tennessee lebend, verkörpert sie die multikulturelle Idee. Doch auch musikalisch macht ANA POPVIC, neben unermüdlichen Touren hat sie auch auf der Konserve das ganz große Kino drauf. Nach dem großartigen Duettalbum mit ihrem Vater holte sie im Frühjahr zum großen Schlag aus und veröffentlichte mit „Trilogy“ ein Dreifachwerk, mit dem sie ihre gesamte stilistische Bandbreite abdeckt. Nun kommt sie nach Europa, um die Scheibe live vorzustellen, dabei macht sie am 11. November auch Station im Musiktheater Rex in Bensheim.

Wer die Dame schon live gesehen hat, weiß ihr beseeltes Spiel, bei dem sie sich fast wegträumt zu schätzen. Doch sie kann auch rocken, da kann sie dann auch auf ihre ebenfalls internationale Backingband bauen. Es wird interessant zu sehen sein, wie sie die Stücke von „Trilogy“ umsetzt, die teilweise bis in den Jazz reichen. Nicht nur vom Touren wird ANA POPOVIC nie müde, sie gibt auch allabendlich alles, weshalb man sich auf zwei Stunden hochklassigen Musikgenuss einstellen kann. Als Referenz kann sie auch die Einladung zur „Legendary Bles Cruise“ vorweisen, eine Ehre, die ihr als einzigem europäischen Künstler zuteil wurde.

Das Musiktheater Rex ist eine Institution etwas abseits des Rhein-Neckar-Raumes. Ursprünglich war es im alten Kino des benachbarten Lorsch beheimatet, mittlerweile befindet sich der Club im Kulturdenkmal Güterhalle in Bensheim.
Ihr findet die Location in der Fabrikstraße 10 in 64625 Bensheim.

Tickets kosten im Vorverkauf 24€, an der Abendkasse 28€

Beginn ist um 20:30 Uhr

Gerade für Bluesfans bietet das Rex immer sehr viel, im Monat November sollten sich die Anhänger der ursprünglichsten Spielart der Populärmusik folgende Termin im Kalender ankreuzen:

04.11. POPA CHUBBY
08.11. JETHRO TULL´S MARTIN BARRE
12.11. MARK GILLESPIE´S KINGS OF FLOYD
17.11. RANDY HANSEN
23.11. STAN WEBB´S CHICKEN SHACK
24.11. TEN YEARS AFTER
25.11. HOLE FULL OF LOVE

Ganz besonders wollen wir noch auf den Termin von THE MUSICAL BOX mit ihrer GENESIS-Tributeshow am 20.11. hinweisen, welches vom REX-Team veranstaltet wird.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015