SteveHackettDrei der wichtigsten Alben von Steve Hackett aus der Zeit beim Label Charisma Records erscheinen am 27. Mai neu als 2CD+1DVD-Audio Deluxe Editionen: „Please Don't Touch“, „Spectral Mornings“ und „Defector“. Diese drei zwischen 1978 und 1980 entstandenen Longplayer dokumentieren eindrucksvoll die Vielseitigkeit des ehemaligen GENESIS-Gitarristen.

Alle drei Alben bieten jeweils auf der ersten CD neben dem digital optimierten Originalalbum auch noch Bonustitel. Steven Wilson hat „Please Don’t Touch“ und „Spectral Mornings“ von den Original-Multitrack-Bändern noch einmal neu im 5.1 Surround Sound abgemischt. Zudem produzierte er von diesen beiden Longplayern einen neuen Stereo-Mix. Das Album „Defector“ enthält unter anderem auf CD 2 Steve Hacketts Auftritt beim Reading Festival 1980.

“Auf ‘Please Don't Touch’ war meine Solokarriere endlich in vollem Gange”, erinnert sich Steve. “Die Ideen waren wirklich gut und die Leute, die sie umsetzten, waren absolut fantastisch – das war eine Offenbarung für mich. Ich wollte auf dieser Platte unsichtbar sein und sah mich mehr als eine Art Katalysator. Jeder Track war wie ein Auszug von einem Sampler. Unterschiedliche Teams und unterschiedliche Stile – diese genreübergreifende Arbeitsweise begleitet mich bis heute. So ist es auch kein Zufall, dass Steve Wilson anbot, das Material in 5.1 Surround Sound zu remixen. ‘Please Don’t Touch’ hatte ihn als junger Teenager inspiriert.”

Steve Hackett war von 1970-1977 Gitarrist der Band GENESIS und mitprägend für den damaligen Sound der Gruppe. 1975 veröffentlichte er als erstes Mitglied der Band ein Soloalbum. Zwei Jahr später verließ der virtuose Künstler GENESIS und etablierte sich in den letzten 40 Jahren als Musikikone seines Genres. Für viele sind die Veröffentlichungen aus der Charisma-Periode Höhepunkte seines umfangreichen Katalogs.

(Quelle: Promoteam Schmitt & Rauch)

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015