vorbericht AlestormDie schottischen Piratenmetaller ALESTORM haben mal wieder ein neues Album auf dem Markt und entsprechend folgt dem Release die übliche Kaperfahrt durch Europa. Mit im Boot (Ich bin der Wortspielkönig!) sind dieses Mal die Deutschen – ja, man kann sie fast schon Metalurgesteine nennen – BRAINSTORM. Passend dazu heißt die Tour dann auch „Storming Across Europe“. Als weiterer Support fungiert die australische Band TROLDHAUGEN, die ALESTORM auf ihrer Australientour irgendwo aufgelesen haben sowie die Kanadier CRIMSON SHADOWS, die im letzten Jahr die Wacken Metal Battle gewinnen konnten.

Eine richtige Multi-Kulti-Tour also. Es bleibt abzuwarten, wie BRAINSTORM als wohl älteste Band sich zwischen den beiden Spaßkapellen und den doch etwas ernsthafteren Kanadiern schlagen werden, vom Namen her passen sie ja perfekt rein. Eigentlich schade, daß es nicht noch eine weitere Band mit dem Sturm im Namen an Bord geweht hat, STORMWARRIOR würden mir da zum Beispiel spontan einfallen.

Eines dieser stürmischen Konzerte wird im Trierer Exil stattfinden. Zum Glück für alle Freizeitpiraten und die, die es mittels ausreichender Rumzufuhr noch werden wollen, fällt das Datum auf einen Freitag, nämlich auf Freitag, den 19.09.2014. Die Anker werden um 19:00 gelichtet, die Bordkarte gibt es für 18,00 € an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Also: Alles klar machen zum Entern! (Anne)

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015