airbourne_tour.jpgDie Newcomer der letzten Jahre sind zweifelsohne die Australier AIRBOURNE, die sich mir ihrem gradlinigen Rock´n´Roll dem in ihrer Heimat so populär gewordenen Sound. Mit ihrem Debüt "Runnin´ Wild" eroberten sie Ende 2007 zuerst Down Under, dann den nordamerikanischen Kontinent, bevor sie im Mai 2008 auch in Europa wie eine Bombe einschlugen. Und das zu einer Zeit, als man nicht mehr mit einer neuen AC/DC-Scheibe rechnete, wobei man hier allerdings Lügen gestraft wurde.
Doch auch wenn die Parallelen nicht von der Hand zu weisen sind, die Jungs rocken so frisch von der Seele, dass es einen nur begeistern kann. Nun machen sie auf ihrer fast endlosen Tour am Samstag, den 27.03.2010 Station im luxemburgischen Esch-Sur-Alzette. Also auf zur Rockhal, ein paar Pilsetten geköpft und die Matten geschüttelt.

Im Gepäck haben sie ihr neues Album "No Guts. No Glory. ", mit dem sie weiter einen rauen unverfälschten Rock spielen. Mit dem Dreher wollen AIRBOURNE ihre Erfolgsgeschichte weiterstricken und die Flagge des traditionellen Hardrock hochhalten. Denn kaum eine andere Band der letzten 20 Jahre hat dieses Genre so authentisch belebt wie die Vier vom anderen Ende der Welt. In Zeiten immer grimmiger werdender Konsorten in Rock und Metal setzen sie einfach nur absoluten Spaß entgegen, die Shows versprechen auf alle Fälle wieder schweißtreibend zu werden.
Im Vorprogramm sind TAKING DAWN aus L.A. zu sehen, deren für ihre Herkunft typischer Glammetal gut zu den Headlinern passen dürfte. Die Amis sind ebenfalls bei Roadrunner unter Vertrag weswegen sich das anbietet und haben mit "Time To Burn " gerade debütiert.

Der Eintritt kostet 25 €, Einlass um 20 Uhr, das Konzert beginnt um 20:30 Uhr.

Weitere Informationen zum Konzert findet ihr unter der Homepage der Rockhal.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015