The Black Dahlia Murder - Miasma Obwohl THE BLACK DAHLIA MURDER gerade mal ein Debut-Album veröffentlicht hatten, könnten sie schon vielen Leuten ein Begriff sein. Und das nicht nur wegen dem außergewöhnlichen Bandnamen, sondern wegen der Tatsache, dass die fünf Amis mit recht kompromisslosen, aber doch melodischen Death Metal daherkommen. Nach nahezu zwei Jahren auf Tour veröffentlicht die Chaotentruppe um Sänger Trevor Strnad (der heisst wirklich so) ihr zweites Werk "Miasma", auf dem sie textlich als auch musikalisch die Eindrücke des wilden Tourlebens verarbeitet haben. Und da muss es ziemlich wild zugegangen sein...

Desaster - Angelwhore Mit ihrem neuen Album "Angelwhore" fallen die Koblenzer DESASTER nochmal ein ganzes Stück die Karriereleiter nach oben. Mit ihrem neuen Label Metal Blade im Rücken veröffentlicht die Band ein weiteres starkes Black/Thrash-Album, das nahezu nahtlos an den Vorgänger "Divine Blasphemies" anknüpfen kann: Aggressive Thrash-Riffs, Midtempo-Stampfer und Black Metal.

The Duskfall - Lifetime Supply Of Guilt "Lifetime Supply Of Guilt" ist das neue und inzwischen dritte Studiowerk der Schweden THE DUSKFALL. Ihre Herkunft ist auch auf dem neuen Longplayer mehr als nur deutlich, kombiniert der Vierer doch gekonnt harte Thrash Riffs, Death Metal Grooves und eingängige Melodien miteinander. Das THE DUSKFALL dabei das Rad allerdings nicht neu erfinden, dürfte klar sein, doch liefern sie mit dem von Daniel Bergstrand (In Flames, Meshuggah, Dark Funeral) produzierten Scheibchen ein aggressives Stück Stahl ab, das sich nicht vor der Konkurrenz verstecken muss.

Nun ja, jedes Festival besteht nicht nur aus den Auftritten der Bands. Der bleibende Eindruck eines guten Festivals ergibt sich auch aus dem ganzen Drum und Dran, den erfreulichen und unerfreulichen Sachen, den witzigen Anekdoten und, und, und...In diesem Artikel möchten wir versuchen, zumindest einen Teil davon für Euch einzufangen.

Das erste August-Wochenende: inzwischen zum 16. Mal der alljährliche Zeitpunkt, um im hohen Norden Deutschlands eine der größten Metalpartys der Welt zu feiern. Bei recht durchwachsenem Wetter rockten wieder rund 40.000 Metal-Maniacs 3 Tage lang das kleine Dorf bei Itzehoe und sorgten dafür, dass wiederum alles entspannt ablief. Tutti, Thomas und Mika kämpften sich dabei für Euch durch den Schlamm...:-) (Mika)

DIKERS Viel verrät das Infoblatt der Plattenfirma nicht über die drei Spanier der DIKERS – abgesehen von der Tatsache, dass sie bereits 1999 von Gitarrist und Sänger Iker Piedrafita gegründet wurden und mit ihrem modernen „erwachsenen“ Sound nun zu den „führenden Rockbands Spaniens“ gehören. Da darf man gespannt sein, was die Jungs auf der knappen Dreiviertelstunde Spielzeit ihres neuen Albums „Las Noches Que Me Invente“ präsentieren.

Die erste Scheibe von FRAMESHIFT hörte auf den Titel "Unweaving The Rainbow" und als Sänger wirkte dort ein gewisser James La Brie (DREAM THEATER) mit. Auch für "An Absence Of Empathy" hat Mastermind Henning Pauly mit Sebastian Bach wieder einen prominenten Sänger anheuern können. Henning Pauly ist eindeutig der Kopf von FRAMESHIFT, der gute Mann spielt nicht nur bis auf das Schlagzeug alle Instrumente ein, sondern komponiert auch die Songs und hat das Album produziert.

1991 wurde die Band MIDGARD gegründet und ein erstes komplettes Line-Up konnte erst drei Jahre später vermeldet werden. Nachdem 1996 das erste Album "Between Heaven And Hell" eingespielt wurde gab es die ersten Besetzungswechsel. Mit neuer Besetzung konnte 1998 das zweite Album "From Demons and Angels" veröffentlicht werden. Anschließend verließ einer der Gitarristen die Band und die Österreicher waren von da an nur noch als Trio aktiv. Aber aktiv nur bis 2001, denn dann folgte eine zweijährige Pause und im Herbst 2003 begann dann das Schreiben neuer Songs die dann aber unter dem Namen MIDGARD.UPGRADED erscheinen. Das Material von "Dismembered" ist härter als die der alten Scheiben und geht jetzt durchaus in Richtung Death Metal.

Eine Split-CD ist mir ins Haus geflattert. Vertreten sind die Bands SCREAMIN' SILENCE aus dem westfälischen Raum und die ostdeutsche Band LAST DAY EVER. Während SCREAMIN' SILENCE sich eher dem Hardcore verschrieben haben, gehen LAST DAY EVER ist die Metalcore-Richtung.

Die 1997 gegründetet deutsch-schweizerische Black Metal-Band UNLIGHT schmeißt nach einigen Line-Up-Wechseln und zwei Alben mit "Inferno" ihr drittes Album auf den Markt. Mal sehen ob hier der Albumtitel auch Programm ist...

HEARTCRY entstand bereits in den 80er Jahren als ein gewisser Anders Johansson der seinerzeit in der Band GREEN SLEEVES aktiv war ein Solo-Projekt starten wollte. Zusammen mit Dan Tibell und Kjell Lundstrom wurde das erste HEARTCRY-Album ("Come Back Home") aufgenommen und veröffentlicht. Zwischenzeitlich wurden noch die Alben "Heartcry" und "Ökenland" veröffentlicht und nun nimmt Herr Johansson die Sache etwas ernster in die Hand und will mit HEARTCRY als richtige Hardrock-Band durchstarten.

Nach dem Unwetter im letzten Jahr hatten Besucher und Veranstalter in diesem Jahr mit dem Wetter deutlich mehr Glück. Sonne und leichte Bewölkung wechselten sich ab. Auch musikalisch war wieder alles im Lot. Höhepunkte waren für viele die beiden Auftritt von SKYCLAD die ihr 15-jähriges Bandjubiläum feierten.
Vor dem Vergnügen hatten die Veranstalter aber die Anstrengung gesetzt und so galt es wieder den Dongberg zu Fuß zu erklimmen. Das Gepäck konnte gegen einen kleinen Unkostenbeitrag auf den Gipfel gefahren werden. Die Preise waren insgesamt wieder sehr human, die Flasche Bier war für einen Euro zu haben und Einlass wurde für 16 Euro (Wochenendticket im Vorverkauf) gewährt. Da prangte natürlich schon am frühen Abend des ersten Tages ein "Ausverkauft"-Schild an der Kasse.

Unterkategorien


Neckbreaker präsentiert

Letzte Galerien

live 20171116 0213 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0212 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0211 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0210 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0209 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0208 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0207 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0206 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0205 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0204 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0203 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0202 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0201 wasp

W.A.S.P.

live 20171116 0110 rain

Rain

live 20171116 0109 rain

Rain

live 20171116 0108 rain

Rain

live 20171116 0107 rain

Rain

live 20171116 0106 rain

Rain

live 20171116 0105 rain

Rain

live 20171116 0104 rain

Rain

live 20171116 0103 rain

Rain

live 20171116 0102 rain

Rain

live 20171116 0101 rain

Rain

live 20171124 0325 testament

Testament

live 20171124 0324 testament

Testament

live 20171124 0323 testament

Testament

live 20171124 0322 testament

Testament

live 20171124 0321 testament

Testament

live 20171124 0320 testament

Testament

live 20171124 0319 testament

Testament

live 20171124 0318 testament

Testament

live 20171124 0317 testament

Testament

live 20171124 0316 testament

Testament

live 20171124 0315 testament

Testament

live 20171124 0314 testament

Testament

live 20171124 0313 testament

Testament

live 20171124 0312 testament

Testament

live 20171124 0311 testament

Testament

live 20171124 0310 testament

Testament

live 20171124 0309 testament

Testament

live 20171124 0308 testament

Testament

live 20171124 0307 testament

Testament

live 20171124 0306 testament

Testament

live 20171124 0305 testament

Testament

live 20171124 0304 testament

Testament

live 20171124 0303 testament

Testament

live 20171124 0302 testament

Testament

live 20171124 0301 testament

Testament

live 20171124 0215 annihilator

Annihilator

live 20171124 0214 annihilator

Annihilator

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015