WildCatCover

Das quirlige Rock-Trio aus Toronto / Kanada um DANKO JONES schlägt nach „Fire Music“ im Jahr 2015 mit „Wild Cat“ wieder einmal unerbittlich zu. 1996 gegründet, ist die Band, die neben dem charismatischen Bandleader mit indigenen Wurzeln, aus John Calabrese am Bass und Rich Knox am Schlagzeug besteht, meines Erachtens spätestens seit „I'm Alive And On Fire“ aus der Riege der Genregrößen nicht mehr wegzudenken. Und so viel kann man zweifellos vorweg sagen: Mit der neuen Scheibe liefern die drei wieder einmal standesgemäß ab.

swedenrock2017 flyerJeder, der mit den Worten "You Take The Midnight Subway Train..." etwas anzufangen weiß, der sollte sich jetzt sputen, um noch ein Ticket für das SWEDENROCK zu ergattern. Niemand Geringeres als die Hair Metal-Legende RATT wurde heute für das größte schwedische Festival bestätigt. Und wo, wenn nicht hier im Mekka des Haarsprayrock sollten die Herren aus L.A. ihren einzigen Europagig 2017, und der erste seit vielen Jahren, abhalten? Damit hat das Billing des Open Airs, welches vom 07.-10. Juni im südschwedischen Sölvesborg stattfindet, einen weiteren Höhepunkt zu bieten! Damit könnte das Kontingent der Tickets für drei Tage zu Neige gehen, nachdem die Vier-Tages-Tickets schon ausverkauft sind. Des Weiteren wurden noch andere hoch karätige Namen bestätigt.

psychorizon200pxOne-Man-Shows gibt es deren viele, One-Woman-Shows eher selten. Was One-Woman-Shows auszeichnet, ist, dass sie sich gegen die männlich dominierten Magazine nur durchsetzen können, wenn sie herausragen – und wie eine Pfeilspitze zwischen den Rippen stechen. Sie legen den Finger in die Wunde, sie haben keinen Respekt vor dem Status Quo oder schwärmen einfach herzerwärmend für Lieblingskünstler. Einfach mehr Seele, mehr Leidenschaft - einfach besser sind.

freedomcall tourflyerSie werden nicht müde, ihre Vision vom Happy Metal unter das Volk zu bringen, und sind damit ständig auf Tour. Aktuell gilt es den neuen Longplayer „Master Of Light“ zu bewerben, der nicht zu ihren Glanztaten zählt, doch das hält FREEDOM CALL nicht auf. Ein gesundes Selbstvertrauen haben die Vier, müssen sie auch, denn manche ihrer Aktionen werden von der Szene kritisch beäugt. Vor allem die Teilnahme bei „Sing meinen Song“, bei dem sie mit den Wildecker Herzbuben die Lieder tauschten, rief einige Wächter auf den Plan. Das prallt an Chris Bay und seinen Jungs ab, die voll hinter ihrer Sache stehen. Und ihrer Popularität tut das keinen Abbruch, das „Le Grillen“ in Colmar war gut ein Jahr nach ihrem letzten Besuch wieder sehr gut gefüllt. Klar lag das auch daran, dass man die Local Heroes von SYR DARIA erneut als Support dabei hatte, in dem Sandwich fiel dieses Mal den Schweizer Hardrockern CRYSTAL BALL der Slot in der Mitte zu.

interview sensles 02Bay Area Speed Metal aus deutschen Landen gefällig? Dann sind SENSLES aus der Pfalz genau das Richtige. Gründungsmitglied, Sänger und Axeman Jürgen “Hille” Hillenbrand stand Ralf Rede und Antwort.

Armored Saint Carpe NoctumMit "Carpe Noctum" veröffentlichen ARMORED SAINT das zweite Live-Album ihrer bisherigen Karriere. Dabei gibt es songtechnisch keinerlei Überschneidung mit dem Livealbum "Saints Will Conquer" von 1988.

Kreator Gods Of Violence 200Mit „Gods Of Violence“ landeten KREATOR vor kurzem direkt auf Platz 1 der deutschen Albumcharts. Zum Zeitpunkt des Interviews befand sich die Band gerade auf Tour in Italien. Trotzdem nahm sich Gitarrist Sami Yli-Sirniö die Zeit um meine Fragen zum neuen Album sowie zu seinen beiden anderen Bands WALTARI und BARREN EARTH ausführlich zu beantworten.

dontdropthesword intothefireAuf DON’T DROP THE SWORD aus dem bayrischen Erding wäre ich wohl niemals gestoßen, hätte sie mir nicht Brian Blake von den amerikanischen Power Metallern ETERNAL VOYAGER mit den Worten „Die Jungs musst du dir unbedingt mal anhören“ empfohlen. Weil seien wir ehrlich, der etwas sperrige Name weckt eher den Gedanken an eine Truppe, die irgendwo im Bereich zwischen Metal- und Deathcore zuhause ist als an eine Band, die ihre Musik als „Epic Speed Metal“ bezeichnet. Und auch das Cover der Scheibe reißt einen nicht wirklich zu Begeisterungsstürmen hin.

news 20170226 lazuliLazuli sind ein absoluter Geheimtipp. Wer einmal dieses unglaubliche musikalische Gemisch live erlebt hat, muss ihm zwangsläufig verfallen. Eine derartige Musik hat man bis dato nicht gehört. Da treffen Elemente aus Progressive Rock, Chanson, Folk und Weltmusik auf die unglaublichsten Klänge und heftige Percussiongewitter. So viele Schubladen gibt es nicht, dass man die Musik von Lazuli hinein packen könnte. Und wer doch Vergleiche für diese an sich unvergleichbare Musik braucht, dem kann evtl. mit der Beschreibung \"King Crimson meets Peter Gabriel\" eine ungefähre und dennoch unzureichende Erklärung an die Hand gegeben werden.

Bonafide FlamesZehn Jahre BONAFIDE, Support u. a. bei AIRBOURNE, das sechste Album mit dem Namen "Flames" in den Startlöchern, nur einige Eckpunkte, die die Schweden inzwischen auf die Beine gestellt haben. "WYSIWYG" ist das Ziel, mit dem die Jungs um Pontus Snibb ins Jahr starten.

stephenpearcy smashBei der Truppe blickt mittlerweile gar keiner mehr durch, nachdem die Reunion Ende der Neunziger trotz des guten selbstbetitelten Albums unterging, wurde die letzte 2010 gefeiert, obwohl "Infestation" doch eher mau ausfiel. Dazwischen gab es viele Soloprojekte und seit dem erneuten Auseinanderbrechen hatte zumindest Sänger STEPHEN PEARCY keine Lust mehr auf RATT. Also machte Bobby Blotzer unter eigenem Namen weiter und tourte mit dem Material durch die Lande. Blöd nur, dass seine drei verbliebenen Mitglieder plötzlich wieder eine Kehrtwende machten und ihm die Namensrechte vor Gericht streitig machten. Nach Angaben der Herren Pearcy, De Martini und Croucier ist ein neues Album so gut wie im Kasten, und soll in dem Jahr erscheinen. Warum dann erstmal der Frontmann mit einem weiteren Solowerk um die Ecke kommt, erschließt sich da auch weniger. Aber vielleicht bringt ja "Smash" etwas Licht ins Dunkel.

AyreonArjen Lucassen veröffentlicht mit “The Source” das nächste Kapitel von AYREON. Das musikalische Genie, das Mitte der 90er Jahre im Alleingang das Genre der Rockoper wieder zum Leben erweckte, erhält dabei Unterstützung von bekannten Künstlern wie James LaBrie (Dream Theater), Simone Simons (Epica), Floor Jansen (Nightwish), Hansi Kürsch (Blind Guardian), Tobias Sammet (Edguy, Avantasia) oder Russell Allen (Symphony X). Es erscheint am 28.04.2017 durch sein neues Label Music Theories Recordings / Mascot Label Group.

Unterkategorien


Neckbreaker präsentiert

Letzte Galerien

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Danko Jones

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Audrey Horne

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Gotthard

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015