live 20170922 zealardor tourplakatDas Bett in Frankfurt hat gerufen, wir folgen und das ist gut so. Denn erstens war ich noch nie im Bett, auch wenn ich schon viel von der Location gehört habe. Aber irgendwie hat es sich dann doch nie ergeben. Und zweitens hatte ich – warum auch immer – überhaupt nicht mitbekommen, dass ZEAL & ARDOR nochmal eine kleine Minitour mit gerade einmal 4 Konzerten fahren. Und dass ich mich überhaupt für die Band interessiere ist auch nicht so natürlich. Denn normalerweise springe ich ja nicht gleich auf jeden Hype an und beim ersten Hören – ich weiß schon gar nicht mehr, welcher Song das war – fand‘ ich die Band auch lediglich nett. Aber die Jungs von HAMFERÐ haben mich dermaßen mit Videos der Schweizer zugespammt, dass dann irgendwann doch der Groschen gefallen ist und auf einmal gefielen mir ZEAL & ARDOR richtig gut. Und so bin ich natürlich sofort dabei. Kurz vor Konzertbeginn schlagen wir in der sympathischen Location auf und bereiten uns auf die erste Band vor.

necrytis countersighnsAn geilem US-Metal kann ich mich einfach nicht satt hören, auch wenn die Meilensteine schon geschrieben sind. Aber es gibt auch heutzutage noch Acts, welche die Flagge des Ami-Stahls hochhalten und Qualität abliefern. Hierzu möchte ich auch NECRYTIS zählen. NECRY...was? Auch mir war der Bandname kürzlich noch nicht geläufig, aber laut Info steckt Toby Knapp als Bandkof dahinter, der ja für Kenner kein Unbekannter ist. Er hat ja bereits mit ONWARD bewiesen, dass der US-Metal auch in den 2000er Jahren stark sein kann.

tonymills streetsofchanceDer ehemalige SHY, TNT, CHINA BLUE, SERPENTINE und SIAM Sänger Tony Mills lädt uns zu seinem neuesten Soloausflug ein. Herausgekommen ist, wie zu erwarten, ein feines Melodic-Rock-Scheibchen, das mit mehreren Gastmusikern und Songwritern aufwarten kann. Gleich vier sagenumwobene Gitarristen - Joel Hoekstra (WHITESNAKE, NIGHT RANGER), Tommy Denander (RADIOACTIVE, ALICE COOPER), Robby Boebel (FRONTLINE) sowie Neil Frazer (RAGE OF ANGELS, TEN) unterstützen den umtriebigen Briten dabei. Alles Profis also.

FooFighters Concrete and Gold FooFast drei Jahre liegt "Sonic Highways" nun zurück. Noch immer zählt es für mich zu einem der besten FOO FIGHTERS-Alben. Noch immer ist mir die Rede von Frontmann Dave Grohl an Lemmys Beerdigung im Kopf. Noch immer bin ich der Meinung, dass die FOO FIGHTERS in Europa zu wenig Anerkennung erhalten, und schon wieder läuft eine FOO FIGHTERS-Platte bei mir auf Dauerrotation.

tompetty ripWenn es nicht so traurig wäre, man könnte es ja fast spöttisch betrachten, dass der Anführer seiner Band THE HEARTBREAKERS an einem Herzinfarkt dahingeschieden ist, ja wenn es nicht so traurig wäre. Leider wurde diese Tatsache, nachdem sie zuerst dementiert wurde, am Abend des 2. Oktobers 2017 dennoch Gewissheit. Wieder hat der Rock´n´Roll eine seiner bedeutendsten Gestalten verloren, nicht nur mit seiner über die Jahre fast unveränderten Begleitband, auch solo und mit TRAVELING WILBURYS hat TOM PETTY Großes erschaffen. Jene All-Star-Truppe wurde im Laufe der Jahre arg dezimiert, so dass nur noch Jeff Lynne und Bob Dylan übrig sind. Trotz sofortiger Hilfe seiner Ehefrau Dana York, war der Infarkt so schwer, dass er Stunden später im Krankenhaus von Santa Monica im Alter von knapp 67 verstarb. Neben York hinterlässt er zwei Töchter und ein Enkelkind.

nocturnalrites phoenixNach zehn Jahren erhebt sich der Phönix aus der Asche, als wenn er nie weg gewesen wäre. Vor zehn Jahren veröffentlichten NOCTURNAL RITES ihr Studioalbum „The 8th Sin“. Eigentlich waren die Arbeiten am neuen Material danach schon verkündet worden. Dennoch kamen die Schweden nicht so recht aus der Hüfte und irgendwann stellte sich auch die Frage, gibt es die Band eigentlich noch? Ja! Nach zehn Jahren Abwesenheit erhebt sich „Phoenix“ aus der Asche.

tankard schwarzweißwieschneeDass TANKARD Frontmann Gerre seit seinen Kindertagen glühender Fan der Frankfurter Eintracht ist, dürfte sich mittlerweile bis in den letzten Winkel der Republik rumgesprochen haben. So war es auch eine besondere Ehre für die Hessen die Vereinshymne „Schwarz-Weiß Wie Schnee“ am 27. Mai vor 30000 Fans im ausverkauften Berliner Olympiastadion beim diesjährigen DFB-Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund zu spielen.

sataninchen pandametalpartyLaut Wikipedia ist Satire „eine Kunstgattung, die durch Spott, Ironie und Übertreibung bestimmte Personen, Anschauungen, Ereignisse oder Zustände kritisieren oder verächtlich machen will.“ Diese Definition trifft wohl ganz gut, was der Berliner Künstler, der sich hinter dem recht schrägen Pseudonym SATANINCHEN verbirgt, mit seinem Debüt „Panda Metal Party“ bezweckt.

Red Raven Chapter Two DigitHell

Fast genau drei Jahre ist es her, seit uns die lokalen Hard ´n´ Heavy-Helden RED RAVEN mit ihrem großartigen Debüt „Chapter One: The Principles“ eines der stärksten Debütalben überhaupt um die Ohren gehauen haben. Und nach dieser langen Zeit beehren sie uns nun endlich mit dem lange erwarteten Nachfolger „Chapter Two: DigitHell“. Nettes kleines Wortspiel, das sich die Herren da ausgedacht haben, ebenso wie die in binären Zahlen gehaltenen Songnummern auf der Rückseite der CD. Da ich damals vom Erstling absolut begeistert war, konnte ich es kaum erwarten, endlich den Nachfolger in die Hände zu bekommen und auf Herz und Nieren zu testen – also verlieren wir keine Zeit und steigen gleich ein.

wucan reapthestormnb mehrfachwertungWer auf der Suche ist nach einer Band, welche die ungestüme, kompromisslose künstlerische Freiheit propagiert und für sich in Anspruch nimmt, wird bei der sächsischen Band WUCAN perfekt fündig. Das Potential dieser Band hat sich bereits auf ihrem Debütalbum „Sow The Wind“ abgezeichnet, aber was Francis Tobolsky und ihre drei Mitstreiter auf ihrem dieser Tage erschienenen Zweitwerk „Reap The Storm“ anbieten, sprengt Grenzen, löst sich von kreativen Fesseln und sorgt dafür, dass man jenseits von einfachen „geil versus scheiße“ Kategorien über Musik diskutieren kann. Ich kann mich an kaum ein anderes Werk in den letzten Jahren erinnern, das den Hörer vor so große Herausforderungen stellte. Ds Debüt war dagegen in der Tat nur ein laues Lüftchen. Diese Aussage ist für den Augenblick auch erst einmal wertneutral zu verstehen, es steht außer Frage, dass WUCAN hier ein besonderes Tondokument erschaffen haben, das sagt aber natürlich noch nichts über die tatsächliche Qualität aus.

cripper followmekillGanze 3 Jahre sind vergangen seit CRIPPER mit „Hyena“ ihr letztes Album vorlegten. In dieser Zeit musste man unter anderem Bassist Gerrit Mohrmann ersetzen und mit seinem Nachfolger Lommer (CRITICAL MESS) einen neuen Mann an den vier Saiten in die Band integrieren. Am 15.09. erschien nun das neue Werk der Hannoveraner, welches auf den Namen „Follow Me: Kill!“ hört und gleichzeitig die zweite Veröffentlichung der Band über Metal Blade Records darstellt.

live 20170920 edguy tourplakat„25 Years The Best Of The Best“, unter diesem Motto tourten EDGUY im September und Oktober durch die Lande, um nicht nur ihr silbernes Jubiläum zu feiern, sondern auch um nach einer längeren Pause wieder den Namen EDGUY ins Bewusstsein der Metalheads zu rücken, der zunehmend dem Projekt und der Marke AVANTASIA Platz zu machen hat; aber das ist eine andere Geschichte. 25 Jahre EDGUY bedeutet für mich persönlich dann in etwa 20 Jahre Heavy Metal, im Sommer 1997 ging’s los und „Vain Glory Opera“ (1998) und „Theater Of Salvation“ (1999) sollten Alben sein, die mich fortan über Jahre begleitet haben.

Unterkategorien


Neckbreaker präsentiert

Letzte Galerien

live 20170922 0216 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0215 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0214 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0213 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0212 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0211 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0210 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0209 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0208 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0207 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0206 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0205 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0204 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0203 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0202 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0201 zealardor

Zeal & Ardor

live 20170922 0111 hathors

Hathors

live 20170922 0110 hathors

Hathors

live 20170922 0109 hathors

Hathors

live 20170922 0108 hathors

Hathors

live 20170922 0107 hathors

Hathors

live 20170922 0106 hathors

Hathors

live 20170922 0105 hathors

Hathors

live 20170922 0104 hathors

Hathors

live 20170922 0103 hathors

Hathors

live 20170922 0102 hathors

Hathors

live 20170922 0101 hathors

Hathors

live 20170920 0217 edguy

Edguy

live 20170920 0216 edguy

Edguy

live 20170920 0215 edguy

Edguy

live 20170920 0214 edguy

Edguy

live 20170920 0213 edguy

Edguy

live 20170920 0212 edguy

Edguy

live 20170920 0211 edguy

Edguy

live 20170920 0210 edguy

Edguy

live 20170920 0209 edguy

Edguy

live 20170920 0208 edguy

Edguy

live 20170920 0207 edguy

Edguy

live 20170920 0206 edguy

Edguy

live 20170920 0205 edguy

Edguy

live 20170920 0204 edguy

Edguy

live 20170920 0203 edguy

Edguy

live 20170920 0202 edguy

Edguy

live 20170920 0201 edguy

Edguy

live 20170920 0110 theunity

The Unity

live 20170920 0109 theunity

The Unity

live 20170920 0108 theunity

The Unity

live 20170920 0107 theunity

The Unity

live 20170920 0106 theunity

The Unity

live 20170920 0105 theunity

The Unity

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015