Dong Open Air 2010Das Jahr 2010 ist ein besonderes Jahr für das Dong Open Air. Denn das Festival feiert heuer seinen 10. Geburtstag. Und um den gebührend zu feiern, hat man erstmals keine Bandbewerbungen entgegengenommen, sondern hat das beste aus 10 Jahren Dong versammelt. Alle auftretenden Bands haben schon einmal den Berg gerockt. Und um die Fans muß man sich auf dem Dong sowieso keine Sorgen machen. Nach gerade mal 30 Minuten waren alle Karten weg. Ausverkauft! Und im Gegensatz zu den Vorjahren war es dieses Mal extrem schwer, im nachhinein noch Karten zu ergattern. Offenbar wollte wirklich jeder bei der großen Geburtstagsparty dabei sein.

 

2010 auf dem Dong ist aber auch das Jahr des munteren Bandmitgliedertauschs, der vielen Coversongs und dem Auftreten der seit langem verschollenen und schon totgeglaubten Dong-Kuh. Außerdem gab es in diesem Jahr mit dem Pizzastand zum ersten Mal eine ernstzunehmende Alternative zur alteingesessenen Freßbude. Zudem gab' es als Neuerungen einen zusätzlichen Parkplatz am Fuße des Dongberges, festinstallierte Sitzgelegenheiten und der Weg den Berg hinauf ist nun asphaltiert (keine Staublunge mehr beim Aufstieg). Doch mehr dazu im Fazit. Nun erstmal zur Hauptsache, nämlich der Musik.


Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015