Bücher

DieSonneDerMondUndDieRollingStonesAls Redakteur bekannter amerikanischer Magazine wie Vanity Fair und der Rolling Stone konnte sich Rich Cohen bereits einen guten Namen machen. Mit seinem Buch „Die Sonne, der Mond & Die Rolling Stones“ verarbeitet er nun die Jahre seiner Karriere, auf denen er die ROLLING STONES selbst begleitet hat. Dabei wird eines ganz deutlich, dieses Buch ist für ihn eine Herzensangelegenheit.

Anmelden

Noise RecordsMit der Wiederveröffentlichung einiger Schätze des deutschen Metal-Label Noise Records erhält das legendäre Label nochmals die redlich verdiente Aufmerksamkeit. David E. Gehlke fing bereits einige Jahre, bevor von den Wiederveröffentlichungen die Rede war, damit an, ein Buch über Noise Records zu schreiben. Dieses liegt nun zur Rezension vor und unterstreicht gleich mehrfach, weshalb nicht nur die deutsche Metal-Szene ohne dieses Label heute eine andere wäre.

Anmelden


Matthiass Avatar
Matthias antwortete auf das Thema: #21021 5 Monate 5 Tage her
Das Buch muss ich mir mal besorgen. Ist schon krass mit David habe ich schon seit seiner Zeit als Gitarrist von CROWN THE LOST Kontakt. Das dürften mittlerweile schon gut 10 Jahre oder mehr sein. :-)

CHOOSING DEATHDas Schicksal der späten Geburt kann einen Musikfan schon mal aus der Fassung bringen. Auch wenn mir persönlich nur ein paar Jahre fehlen, so hätte ich doch gerne so manche Situation live miterlebt. Der Death Metal, der sich in den späten Achtziger entwickelte, breitete sich flächendeckend in den Neunzigern aus. Auch wenn man vielleicht das ein oder andere Ereignis tatsächlich miterleben konnte, so fehlen einem mitunter Anfang oder Ende einer Entwicklung. Aber darum gibt es Bücher, die diese Zeiten dokumentieren und für ewig festhalten.

Anmelden

Kalender SmallDass die Liebe zur Musik in der Metal-Szene meistens auch sehr eng mit einer extremen Leidenschaft verbunden ist, dürfte jedem Fan der härteren Gangart bekannt sein. Stephan König hat nun mit viel Herzblut einen Metal-Kalender für das Jahr 2017 an den Start gebracht und unterstützt damit unter anderem die „Aktion Mensch“.

Anmelden

Soul On FireAm 14. April 2010 wurde die Musikszene durch eine sehr traurige Mitteilung erschüttert: Peter Steele, Kopf von TYPE O NEGATIVE, ist unerwartet verstorben. Auch wenn ein solches Ereignis leider kein Einzelfall ist, war diese Nachricht dennoch für mehr als nur TYPE O - Fans schockierend, denn Peter Steele war eben nicht nur ein Musiker einer sehr bekannten Band, sondern auch ein ganz besonderer Mensch, der zwar zeitlebens sehr oft missverstanden wurde, aber von den Menschen, die ihm nahestanden, sehr geschätzt und geliebt wurde. Sein Einfluss auf die Musikwelt wurde erst nach seinem Tod richtig deutlich, und nun war es endlich an der Zeit, Licht in das Dunkel zu bringen, das dieses charismatische Wesen umgab. "Soul On Fire" ist eine umfassende Biographie dieses einzigartigen Menschen, dessen Nachruf nun in Buchform klare Worte finden soll.

Anmelden

Neckbreaker präsentiert

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015