hiscosmortalfactor_co.jpgSplit-CDs sind cool. Der Fan der einen Band lernt automatisch eine weitere Band kennen. Oder man lernt auf einen Kauf gleich zwei neue Bands kennen. Mehrwert für den Kunden, Promotion für beide Bands! Win-Win-Situation für alle.
HISCOS und MORTAL FACTOR dachten sich Ähnliches und stellten eine entsprechende Split-CD zusammen, die nun vorliegt.

Wenn beide teilnehmenden Bands gute Qualität bringen, dann kann man an einer Split-CD garnix meckern. Man denke an die HEAVEN SHALL BURN und CALIBAN Splits, die beiden Bands sicherlich einiges an zusätzlicher Promotion gebracht haben. Von deren Qualität sprechen wir jetzt aber nicht...

Hier gibt’s von zwei Bands insgesamt 11 Songs und ein Video-Clip auf die Ohren, die im Großraum Thrash/Death Metal angesiedelt werden können und auch so ausgezeichnet sind. Sowohl stilistisch als auch qualitativ passen HISCOS und MORTAL FACTOR gut zusammen. Leider heißt das nichts Gutes für beide, denn in einer besonders hohen Klasse spielen beide Bands nicht. Sicherlich nichts für die Tonne, aber Viele wird diese Split-CD wohl leider nicht hinterm Ofen hervor locken können.

 Soundteschnich bleibt noch einige Wünsche offen bei diesem Release. Hier wurde beide Male schwer am Mix gespart, da hätte man noch einiges herausholen müssen! Fett ja, aber ein wenig differenzierter hätte es schon sein können. HISCOS fehlt es am ehesten an einem guten Gitarrensound, wohingegen MORTAL FACTOR gerade in Sachen Gesang ein wenig konzentrierter hätten vorgehen können. Im Gesamten ist der Mix bei Letzteren am gravierendsten verbesserungswürdig. Es bewegt sich alles noch im gelb/grünen Bereich, beim nächsten Mal sollte man da noch eine ganze fette Schippe drauf legen!
Um eins schon mal vorweg zu nehmen, die Schweizer MORTAL FACTOR sind ihren Kumpanen HISCOS aus Brasilien songtechnisch eine Nasenlänge voraus und gewinnen den Wettstreit, der keiner ist. Groß ist der Vorsprung nicht, wenn die Brasilianer mit Songs wie „Technologic Pain“ ziemlich saftig durch die Gegend grooven. Das scheint die große Leidenschaft zu sein: Groove steht hier absolut im Vordergrund. Der reine Uff-Zäck-nach-vorne Thrash liegt den Jungs aus dem Land der kreisenden Hüfte so garnicht. Ab und zu wird immer mal das Gaspedal durchgetreten, aber meist regiert der Headbang-kompatible Groove. Instrumental sind HISCOS Top, Gesangstechnisch aber Flop. Das undifferenzierte, charakterlose Gebrülle wertet die Songs trotz aller guten Ansätze immer wieder ab. Schade drum, denn Potential (vor allem „Face to face“) ist hier definitiv erkennbar! Gesang und Sound sind die Hindernisse, die in Zukunft überwunden werden müssen, um mit der Konkurrenz im Thrash-Unisversum mithalten zu können.

MORTAL FACTOR haben sich ganz dem modernen Thrash Metal verschrieben, der ein ums andere Mal an DEW SCENTED erinnert. Wenn die Schweizer auch die musikalische Finesse der deutschen Kult-Thrasher nicht ganz erreichen, ist hier trotzdem eigentlich alles vorhanden, was ein Scheuklappen-loser Thrasher gut findet. Ordentlich direkte Riffs in die Fresse mit genug groovige Abwechslung. Das bereits angesprochene Problem des Sounds und Gesangs versaut ein wenig die guten Ansätze, die man hier noch mehr als bei den brasilianischen Kollegen heraushören kann. „5 fucking days“ oder „Bastard nation“ wünscht man geradezu ein besseres Soundgewand herbei, aber es ist nun mal leider keins vorhanden... sehr schade.

Um mit den Großen mitspielen zu können, muss bei beiden Bands noch einiges getan werden. Da gibt es massig Bands im Untergrund, die in Sachen Sound und Songs viel mehr drauf haben und nur darauf warten, auf eine internationale Masse losgelassen zu werden!
Gute Ansätze, aber die Zeit ist noch nicht reif für HISCOS und MORTAL FACTOR! (Bernie)

Bewertung: 6 / 10

Anzahl der Songs: 11
Spielzeit: 41:40 min
Label: MrVainRecords/Twilight
Veröffentlichungstermin: 16.10.2009

Submit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter
An dieser Diskussion teilnehmen.


Neckbreaker präsentiert

Einloggen

Neckbreaker durchsuchen

nb gallery

nb recruiting

nb Forum

Gewinnspiele

nb gewinnspiele

Partner